Zur Homepage

Mercedes 560 SEC AMG 6.0

Mercedes 560 SEC AMG 6.0
Zeitgeist, Exklusivität, Technik, Leistung! In diesen vier Punkten ist ein Sechsliter-SEC-AMG der Trumpf jder exklusiven Autosammlung – mehr Mercedes C 126 ist nicht zu bekommen. Schon die Basis in Form des 560 SEC gilt, sowohl formal wie konstruktiv, als eine Spitzenleistung des deutschen Automobilbaus und als sichere Wertanlage.
Mercedes 560 SEC AMG 6.0
Dabei galt schon das großformatige Coupé der Baureihe 126 schon zu seiner Zeit als das Meisterwerk seines Schöpfers Bruno Sacco, als der Ausdruck all dessen, was Mercedes ausmachte. Ein Fahrzeug voller Würde, von überlegener Kraft – und vom Selbstverständnis seiner Konstrukteure beseelt, wieder einmal das beste Auto der Welt gebaut zu haben.
Mercedes 560 SEC AMG 6.0
Volles Rohr: Technik und Auftritt des AMG-SEC stehen für absolutistische Machtfülle. Von null auf 100 in sechs Sekunden, Spitze über 280 km/h!
Mercedes 560 SEC AMG 6.0
Schon 1984 hatte der 32-Ventil-Motor als Fünfliter mit 340 PS debütiert, in der größten Ausbaustufe kam er auf 5953 Kubik und 385 PS. Nur mit Mühe passt der Sechsliter-Doppelnocker in den Motorraum.
Mercedes 560 SEC AMG 6.0
Nicht nur bei der Leistung, auch beim Preis überholte AMG die Ausgangsbasis von Mercedes. Dabei war die Karosserie dieses am Ende rund 270.000 Mark teuren AMG 560 SEC 6.0 noch nicht einmal kostenpflichtig verbreitert worden.
Mercedes 560 SEC AMG 6.0
AMG-Lenkrad (630,24 Mark) und 300-km/h-Tacho (707,94 Mark) sind gängige Extras.
Mercedes 560 SEC AMG 6.0
Exotisch und damals über 10.000 Mark teuer: Recaro-Sitze mit aufblasbaren Stützkissen.
Mercedes 560 SEC AMG 6.0
Selbst das AMG-Schild am Heck wurde noch mit 67 Mark berechnet. Der Liebhaber erkennt an der hochwertigen Verarbeitung den Grund für die irre Aufpreispolitik.
Mercedes 300 SEL 6.3 AMG
Die Rennlimousie "Rote Sau" auf Basis des Mercedes 300 SEL 6.3, als AMG mit 6,8 Liter Hubraum und 420 PS, fährt beim 24-Stunden-Rennen in Spa aufs Treppchen: zweiter Platz!
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/3/6/3/8/7/Mercedes-450-SLC-5-0-729x486-00a25bdaed73b38c.jpg
Für Straße und Piste geeignet war der 450 SLC 5.0. Es wurden Zivil- und Rennversionen aufgelegt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/3/6/3/8/7/Mercedes-C36-AMG-729x486-bb467056f5ff3a7a.jpg
1993, inzwischen wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen, erscheint mit dem C 36 AMG das erste von AMG und Mercedes-Benz gemeinsam entwickelte Modell. Sein Sechszylinder leistet 285 PS.