Zur Homepage

Traumcabrios ab 10.000 Euro

Cabrios aus 50 Jahren
Teure Traumcabrios von gestern sind heute oft überraschend erschwinglich. Hier kommen sechs reizvolle Himmelsstürmer, vom knallharten Roadster bis zur sanften Genießergondel ab 10.000 Euro. Großer Cabrio-Vergleich!
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
Mercedes SL 320 (R 129): Der schlanke Stil aus der Feder von Bruno Sacco schmeichelt der Figur, bei 1747 Kilo Leergewicht kann aber von "SL" wie "Super Leicht" kaum die Rede sein.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
Mit nur 38 Meter Bremsweg aus Tempo 100 liefert der Mercedes die beste Verzögerung im Test.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
Hochwertiges Cockpit, im Zentrum ein klobiges Airbag-Lenkrad.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
Der Überrollschutz schnellt in 0,3 Sekunden hinter den Sitzen empor, wenn Sensoren 22 Grad Neigung, abhebende Räder oder vierfache Erdbeschleunigung melden. Aufpassen: Diese Sensoren altern!
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
Die sechs Zylinder stehen beim 231 PS starken M 104 noch in Reih und Glied, kurz darauf stellten die Stuttgarter auf V-Motoren um. Preis (Zustand 2): 19.500 Euro; Preis (Zustand 3): 12.300 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Mercedes SL 320
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
Cadillac Allanté: Wer Kurven fährt, packt am besten Pillen gegen Seekrankheit ein ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
... im Slalom arbeitet der weich abgestimmte Cadillac stark in den Federn und baut mächtig Schlagseite auf.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
Futuristisches Cockpit mit viel Ellenbogenfreiheit und nicht weniger als 90 Schaltern ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Cabrios aus 50 Jahren
... sechs pro Seite allein für die Sitzverstellung!
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-0e8cc8bb505ca1f4.jpg
Der 4,1-Liter-V8 sitzt quer vor der Vorderachse – ein Grund für die unausgewogene Gewichtsverteilung (62 zu 38 Prozent). Preis (Zustand 2): 15.600 Euro; Preis (Zustand 3): 9300 Euro.
Gebrauchtwagensuche: Cadillac Allanté
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-47a7c973b8f15cb6.jpg
Jaguar XK8 Cabriolet: Das prächtige Armaturenbrett ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-fcd784d3b3dcd64c.jpg
... aus gemasertem Walnussholz im Jaguar lässt den Mercedes SL im Vergleich wie ein profanes Taxi wirken.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-2682cbeb0b2281b3.jpg
Könnte man auf dem Navi-Monitor ein loderndes Kaminfeuer als Bildschirmschoner einblenden, wäre die Illusion des englischen Clubzimmers perfekt.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-715b78158c4765d3.jpg
Schmale Sitze mit integrierten Kopfstützen, zwei Notplätze hinten, Handbremse links wie im Vorgänger XJS.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-3fb25dbed3621e98.jpg
Der extrem laufruhige V8 war erst die vierte Motor-Neuentwicklung in der Jaguar-Geschichte. Preis (Zustand 2): 19.900 Euro; Preis (Zustand 3): 12.200 Euro.
Gebrauchtwagensuche: Jaguar XK8
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-de32f133e0536253.jpg
Porsche 968 Cabrio Tiptronic: Der Großkolben-Vierzylinder ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-84f06ecb9569df39.jpg
... hat ein aufwendiges Innenleben. Die variable Nockenwellenverstellung auf der Einlassseite (VarioCam) bringt durch stärkere Überschneidung der Ventilsteuerzeiten zwischen 1500 und 5000 U/min ein besonders fülliges Drehmoment; zwei Ausgleichswellen tilgen Vibrationen.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-b97ec5d7cb4198c9.jpg
Die Tiptronic (damaliger Aufpreis: 6000 Mark) schaltet weich ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-654908f19b5efca3.jpg
... dämpft jedoch das Temperament.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-6657ad0fbcab9596.jpg
In eingeklapptem Zustand liegen die Scheinwerfer, sind aber sichtbar. Preis (Zustand 2): 34.500 Euro; Preis (Zustand 3): 23.300 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Porsche 968
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-060f14d4377b11fe.jpg
Qvale Mangusta: Der Knick im hinteren Radlauf trägt die Handschrift von Marcello Gandini, der auch den Lamborghini Miura und den Lancia Stratos entwarf.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-6ecb3cbc37f21e0b.jpg
Die strömungsgünstigen Außenspiegel waren ebenfalls seine Idee.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-3e660fb8648fe893.jpg
Üppig gepolsterte Ledersessel kontrastieren mit billigen Plastikschaltern, die Sitzposition ist für einen Sportwagen zu hoch.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-84a7476b8781cfab.jpg
Der 313 PS starke Cobra­-V8 aus dem Ford Mustang macht mächtig Radau.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-76183a010c86a583.jpg
Zur "Rototop" genannten Dachkonstruktion gehört ein Targabügel, der auf Knopfdruck samt Heckscheibe nach hinten klappt und in der Versenkung verschwindet.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-54eba3c4084aeacb.jpg
Wiessmann MF 25-4: Die Farbauswahl ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-321659928500030f.jpg
... im Cockpit bestimmte der Kunde, folglich gleicht kein Wiesmann dem anderen.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-8a0701914a3e7118.jpg
Die Außenspiegel stammen vom Fiat Uno.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-7f28731616634f3f.jpg
Den 192 PS starken Reihensechszylinder steuerte BMW bei, hier klingt er aber deutlich aggressiver als im 325i/525i.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Cabrios-aus-50-Jahren-1200x800-38450ce7461e0cf3.jpg
Dank nur 1117 Kilo Leergewicht liefert der gelbe Roadster die besten Beschleunigungswerte, die ABS­-freien Bremsen verzögern allerdings nur mittelmäßig. Aber der Wiessmann bietet ultra­direktes Handling und minimale Karosseriebewegungen im Slalom. Preis (Zustand 2): 67.500 Euro; Preis (Zustand 3): 47.000 Euro.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Mercedes-E-Klasse-200-E-Cabrio-1200x800-06c7dde035c43cfe.jpg
Mercedes Cabriolet A 124: Dieses hatte es immer schon leichter als die anderen Mitglieder der W 124er-Familie. Nie musste es Pferdeanhänger über matschige Wiesen ziehen oder am Ende eines Limousinen-Lebenszyklus mit brüchigen Wagenheberaufnahmen ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Mercedes-E-Klasse-200-E-Cabrio-1200x800-bb7e70d869d17058.jpg
... die Abschiebung nach Afrika befürchten. Die Karriere als Liebhaberstück war von Anfang an vorgezeichnet. Als 1991 das erste viersitzige Mercedes-Cabriolet nach 20 Jahren kam, verkaufte es sich sogar als 300 CE-24 Cabrio, trotz der ungewohnt hochtourigen Motorcharakteristik.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Mercedes-E-Klasse-200-E-Cabrio-1200x800-960fe4f99d0c7569.jpg
Dieser Mercedes lebt einige alte Daimler-Tugenden am konsequentesten: Er ist fein, ohne überkandidelt zu sein. Extravagant, aber alltagsgerecht. Und er ist ein Cabrio, das zur Familie passt. Einziges Manko waren damals die irrsinnige Preise ab 80.000 D-Mark, die nur 34.000 Käufer zu zahlen bereit waren. Preis (Zustand 2): 18.400 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Mercedes E 200
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Peugeot-304-S-Cabrio-1200x800-d4c4d52caa534a93.jpg
Könnten Autos weiblich sein, das Peugeot 304 S Cabriolet (1970 bis 1975) wäre eine Frau, nein, eine Dame. So sanft, so zuvorkom­mend mit schlanker Taille und daunenwei­chen Sitzen. Und so elegant im Auftritt!
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Peugeot-304-S-Cabrio-fahrend-1200x800-fbc01991e4879f36.jpg
Der Fahrspaß kommt nicht zu kurz: Der Peugeot 304 wirft sich bei engagierter Fahrweise mächtig auf die Seite, das Fahrverhalten bleibt im schnellen Slalom und auch im Elchtest aber lange neutral. Die Löwendame schiebt nur sanft über die Vorderräder, kündigt so den nahen Grenzbereich an. Fuß vom Gas und la 304 bleibt auf Kurs.
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Peugeot-304-S-Cabrio-schraeg-hinten-1200x800-2b1cb5ed34d2514b.jpg
Nur wenige Handgriffe verwandeln den kleinen Peugeot in einen Sonnenanbeter: Schnappverschlüsse am Rahmen der Windschutzscheibe lösen, hinten die Druckknöpfe öffnen und den Klettver­schluss aufreißen, Dach zurückklappen. Fertig ist das Cabriolet. Preis (Zustand 2): 10.400 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Peugeot 304
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Alfa-Romeo-1750-Spider-fahrend-1200x800-b764f9e52ccd0c09.jpg
Der Alfa Romeo Spider wurde in seiner Urversioin "Duetto", gebaut von 1966 bis 1970, in seine Zeit wie kein Zweiter. Daher war es kein Zufall, dass er zu den Hauptdarstellern in der "Reifeprüfung" zählte, einem der elementaren Filmklassiker dieser Ära.
Bild: Aleksander Perkovic
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Alfa-Romeo-1750-Spider-Kurve-1200x800-f5a13535a5034287.jpg
Sein Design stammt vom Firmensenior Battista Pininfarina, der wenige Wochen nach der Vorstellung des Duetto in Genf verstarb. Die Hülle wirkt auch heute noch frisch und unverbraucht. Damals fand der Spider allerdings nicht nur Beifall, ...
Bild: Aleksander Perkovic
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Alfa-Romeo-1750-Spider-hinten-1200x800-1d19194ca532e662.jpg
... die Italiener nannten ihn spöttisch "Osso di Sepia", da sein spitz zulaufendes Heck und der flache Bug an den Knochen eines Tintenfischs erinnerten. Der Ur-Spider fährt sich älter als er aussieht, ist ein Oldtimer, der mit Gefühl und Verstand bewegt werden will. Eher zeituntypisch erweist sich jedoch das Fahrwerk als fähig aber gutmütig. Preis (Zustand 2): 12.900 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Alfa Romeo Spider
Bild: Aleksander Perkovic
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/VW-Karmann-Ghia-Typ-14-1200x800-5e5bd040671dd3c0.jpg
Karmann Ghia 1200: Mittendrin in den kargen fünfziger Jahren tat sich VW mit Karmann zusammen und ließ von Ghia ein elegantes, knappes Kleidchen für den Käfer dengeln. Volltreffer – der Typ hatte den Chic, von dem alle träumten. Und dazu beruhigende Volkswagen-Technik unter der Hülle.
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/VW-Karmann-Ghia-Typ-14-cremeweiss-1200x800-f14dcc8f5d58b7ad.jpg
Im Heck boxen sich bescheidene 34 PS durch – das passt kaum zum elegant-sportlichen Auftritt. Aber zur Freude der Mechaniker hat das Motörchen reichlich Platz. Seinerzeit war der ...
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/VW-Karmann-Ghia-Typ-14-fahrend-1200x800-2b630f166da563e9.jpg
... Typ 14 eher Mädchentyp und Damenschwarm, ganze Kerle sah man früher nur selten im Karmann-Ghia Cabriolet. Sanfte Form und milde Leistung galten als unmännlich. Heute dürfen auch coole Typen Karmann fahren. Preis (Zustand 2): 37.900 Euro.

Gebrauchtwagensuche: VW Karmann Ghia
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Saab-900-Cabrio-1200x800-57eeba1becae44d2.jpg
Schon kurz nach dem Modellstart im Jahr 1986 mussten Kunden rund drei Jahre auf ihr Saab 900 Cabrio warten. Der offene Saab war in den USA und in Europa gleichermaßen beliebt. Mit seiner uneingeschränkten Alltagstauglichkeit und der unverwechselbaren Optik ist das erste 900 Cabrio noch heute absolut angesagt.
Bild: Uli Sonntag
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Saab-900-Cabrio-1200x800-b7010740c04b5d7e.jpg
Ein Auto für Besserverdienende war das Saab 900 Cabrio von Anfang an. Einstiegspreis 1987: satte 67.100 D-Mark. Preis (Zustand 2): 19.300 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Saab 900
Bild: Uli Sonntag
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Opel-Kadett-C-Aero-oben-1152x768-6e7d18f00e965437.jpg
1976 stellte Opel den Kadett C Aero auf dem Genfer Salon vor. Der klingende Name sollte an die GT-Studie von 1969 erinnern. Vollcabrios hatten es schwer in den 70ern, deshalb baute Karosserieschneider Baur in Stuttgart den Kadett C zum "Sicherheits-Cabrio" mit Überrollbügel, Targa-Dach und hinterem Faltverdeck um.
Bild: Bernd Hanselmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Opel-Kadett-C-Aero-fahrend-1152x768-c74581217893985a.jpg
15.375 Mark kostete der Kadett Aero 1.6 S mit 75 PS zuletzt, 14.500 Mark der 1.2 S. Der holte schmale 60 PS aus seinem schon 15 Jahre alten Motörchen, das Opel-Liebhaber gern "Nähmaschine" nennen. Ein kleiner Kadett zum Preis eines großen Sechszylinder-Commodore, das konnte nix werden, damals jedenfalls.
Bild: Bernd Hanselmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Opel-Kadett-C-Aero-Heck-1152x768-ed3b4ea1ad362bbf.jpg
Zwischen Anfang und Ende des Aero lagen noch nicht einmal zweieinhalb Jahre. 1978 machte Opel dem Experiment kurz und schmerzlos ein Ende. Zu gering war die Nachfrage nach dem luftigen, aber zu teuren Kadett. Das ist heute ganz anders: Nicht nur Opel-Fans lieben den kleinen Targa. Preis (Zustand 2): 16.200 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Opel Kadett
Bild: Bernd Hanselmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/VW-Golf-1-8-Cabriolet-fahrend-1200x800-92045a43d77eb900.jpg
1979 beklagten die Fans das Ende des Käfer Cabriolets und keiner wollte sich freiwillig in einen offenen Golf setzen. Niemand konnte wissen, dass es noch viel schlimmer kommen sollte. Neben vielen modernen Offenfahr-Autos von heute wirkt ein Golf I Cabriolet frivol und leichtlebig.
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/VW-Golf-1-8-Cabriolet-offen-1200x800-20a17dc9899d4309.jpg
Für Golf I Cabriolet der ersten fünf Jahre gibt es bereits das H-Kennzeichen. Aber erst in seinen letzten Baujahren hatte das Karmann-Cabrio einen derartigen Reifegrad erreicht, dass selbst heute große Verbesserungen schwer möglich scheinen. Daher ist ...
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/VW-Golf-1-8-Cabriolet-gruen-1200x800-7a16a512401a8d55.jpg
... ein Golf I Cabrio eine gute Wahl. Das Angebot auf dem Klassikermarkt ist groß, reicht vom 500-Euro-Haufen bis zum Rundum-sorglos-Wagen. Gute Manieren, hervorragende Ersatzteil- und Werkstattversorgung bieten sie alle – und billiger werden sie nicht mehr. Preis (Zustand 2): 13.300 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Golf Cabriolet
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Chevrolet-Corvette-C3-Convertible-1200x800-9e8809f9ee427c7b.jpg
Es gibt dezentere Sportwagen als die Chevrolet Corvette C3. Auch ohne Dach bleibt die "Vette" ein Kraftsportler, der den Bizeps ballt, sich nicht zu schade ist, zu zeigen, was er hat und was er kann. Vorn ein fetter V8 und hinten breite Räder, die auf den nächsten Burnout warten. Auf der IAA 1967 mochten die Motorjournalisten ...
Bild: Marcus Gloger
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Chevrolet-Corvette-C3-Cabrio-rot-1200x800-511d29c74ade11b9.jpg
... den modernisierten Ami erst einmal nicht – nicht, weil die C3 misslungen wäre, sondern weil der Vorgänger C2 einfach nicht zu toppen war. Kritisiert wurde die Form: Sie hatte deutlich Speck angesetzt, die Front mit ihrer schrägen, spitz zulaufenden Nase war länger und damit für den Fahrer unübersichtlicher geworden. Außerdem ist die C3 mit allerlei Klischees ...
Bild: Marcus Gloger
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Chevrolet-Corvette-C3-Convertible-Front-1200x800-4303fa21182e6c7c.jpg
...  behaftet: Corvette fahren nur Zuhälter; der 1,5 Tonnen schwere Wagen lässt sich manövrieren wie ein Öltanker. Aber die Corvette ist kein Showcar, sondern ein waschechter Sportwagen – nix für Schaumschläger, sondern für starke Mädchen und große Jungs. Preis (Zustand 2): 41.100 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Chevrolet Corvette C3
Bild: Marcus Gloger
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/BMW-E30-325i-Cabrio-rot-1200x800-8c766b1d49861697.jpg
BMW 325i Cabrio: Der Motor ist nicht alles, doch ohne Motor ist alles nichts. BMW beherzigte diese Maxime bei der Entwicklung des mittlerweile legendären Sechszylinders M20. In seiner 2,5-Liter-Stufe mit 170 PS macht er einen erheblichen Teil des Reizes eines offenen E30 aus.
Bild: Uli Sonntag
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/BMW-E30-325i-Cabrio-fahrend-1200x800-02767169601e1577.jpg
Der E30 ist ohne Extras – und davon gab es viele – ein puristisches Cabrio. Servolenkung, Katalysator und ABS kosteten anfangs Aufpreis, ein elektrischer Antrieb fürs dünne Verdeck mit der empfindlichen Kunststoffscheibe und zuletzt sogar einen Fahrerairbag. So leichtfüßig wie der Motor gibt sich auch das Cabrio, ...
Bild: Uli Sonntag
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/BMW-E30-325i-Cabrio-offen-1200x800-864d7267107d2941.jpg
... das wegen umfangreicher Versteifungen zwei Zentner schwerer ist als die Limousine. Ausgewogener Komfort und Kurvenfreude schließen einander nicht aus – zackiges Einlenken und neutrale Straßenlage bei trockener Piste (selbst im Elchtest) eingeschlossen. Preis (Zustand 2): 18.900 Euro.

Gebrauchtwagensuche: BMW 325
Bild: Markus Heimbach
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Jaguar-XJ-S-V12-Convertible-1200x800-0c86c7eb1455fa45.jpg
Der Herrscher in der Welt der feinen Cabrios ist der Jaguar XJ-S mit seidenweich säuselndem Zwölfzylinder. Wer sich in seinem Glanz sonnen möchte, wird zum Untertan – ob er will oder nicht. Heute wie damals ...
Bild: Markus Heimbach
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Jaguar-XJ-S-V12-Convertible-1200x800-50b80af1ed27f432.jpg
... umweht den Jaguar Convertible ein Hauch von weltläufiger Grandezza, ihn adelt die Aura des Verschwenderischen. Trotz seiner 275 PS liebt der XJ-S die bescheidene Gangart. Selbst Heißsporne werden ...
Bild: Markus Heimbach
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Jaguar-XJ-S-V12-Convertible-1200x800-1a2c890ff6ae0936.jpg
... am Jaguar-Volant zu harmoniesüchtigen Kavalieren: Das Fahrwerk federt samtpfötig, der V12 läuft vibrationsfrei. Preis (Zustand 2): 31.600 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Jaguar XJS
Bild: Martin Puthz
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Porsche-911-G-Modell-fahrend-1200x800-6ab74864e4036c8f.jpg
Ein Porsche 911 der achtziger Jahre hat seine Unschuld noch nicht verloren. Einen Vertreter der G-Serie, gebaut von 1973 bis 1989, fährt man noch ohne Netz und doppelten Boden, ohne ABS und ESP. Dafür mit Herzblut, Freude am Unmittelbaren und echtem Sportsgeist. Am liebsten im Cabrio, mit der Extraportion Sonne, Sound und Spaß.
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Porsche-911-G-Modell-Seite-1200x800-7a7f5968b0929e5e.jpg
Dieser Porsche macht dem Fahrer nichts vor. "Er schwätzt noch mit einem", wie sie in Zuffenhausen sagen, und sie meinen das Auto, nicht den Bordcomputer. Und zwar unverblümt. Kein Servofilter, keine elektronischen Krücken, die ein synthetisches Fahrgefühl erzeugen. Nur Mensch und Maschine. Für ausreichenden Wetterschutz ist gesorgt – das gefütterte Stoffdach ...
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Porsche-911-G-Modell-schwarz-1200x800-192438f3f9b73cd6.jpg
... gehört zum Besten seiner Art. Gleichwohl empfiehlt sich beim Kauf eine eingehende Prüfung: Bei frühen Exemplaren bricht schon mal das Verdeckgestänge, und die Motoren für das elektrische Verdeck können Probleme machen. Ein neues Verdeck beim Sattler kostet rund 2000 Euro. Preis (Zustand 2): 57.300 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Porsche 911
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Mercedes-220-S-Cabrio-fahrend-1200x800-73b896fec167c4b0.jpg
Prachtvoller konnte der Erfolgsmensch in den Fünfzigern kaum offen fahren. Unter den großen deutschen Cabrios war der Mercedes 220 S das schönste, das edelste und eines der kostspieligsten. Dass es 9000 Mark mehr (!) kostet als die technisch ...
Bild: Angelika Emmerling
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Mercedes-220-S-Cabrio-1200x800-ba9b8b4348ab59bd.jpg
... gleiche Limousine, entlarvte seinen Besitzer als einen, für den Geld keine Rolle spielt. Der Mehrpreis hätte für zwei VW Käfer gelangt. Mit 21.500 Mark bewegte sich dieses Cabrio in der Region staatstragender Limousinen und exotischer Traumwagen. Für den doppelten Betrag baute man damals ein gutbürgerliches Einfamilienhaus.
Bild: Angelika Emmerling
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Mercedes-220-S-Cabrio-1200x800-04801bc8d2d37341.jpg
Der Mercedes 220 S ist eines der prachtvollsten Cabrios der fünfziger Jahre, dazu robust, zuverlässig und gediegen. Und vor allem wunderschön. Preis (Zustand 2): 117.000 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Mercedes-Benz 220
Bild: Angelika Emmerling
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Triumpf-TR8-Seite-1152x768-b08457a688100908.jpg
Der offene Triumph TR8 – es wurden auch ein paar Hundert Coupés gebaut, die aber offiziell nie gehandelt wurden – war der beste Triumph der ganzen Baureihe. Seinen ganzen Charme entfaltet er aber erst, wenn man das Dach versenkt. Leider kam die Offenlegung des keilförmigen Goldstücks zu spät, um auf dem deutschen Markt noch Fuß zu fassen.
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Triumpf-TR8-fahrend-1152x768-4b1850fb635a484e.jpg
Die Amerikaner hingegen fanden "The Wedge" (den Keil) toll und warteten geduldig auf das Cabrio. Der exklusive TR8 mit V8 ist ein typischer Triumph, selbst wenn er nicht so aussieht. Ordentlich gewartet und gefühlvoll behandelt, hält seine bodenständige Mechanik meist sehr lange – was auf die Karosserie leider nur selten zutrifft.
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Triumpf-TR8-Tueren-offen-1152x768-533618b37098aa46.jpg
Einen TR8 wird man kaum auf dem freien Markt finden, die wenigen deutschen Exmplare wechseln oft unter der Hand die Besitzer. Wem vier Zylinder genügen, sollte zum TR7 Drophead greifen. Der bollert zwar nicht so schön, ist aber für unter 10.000 Euro zu haben. Preis (Zustand 2): 17.500 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Triumph TR8
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Porsche-356-A-Convertible-D-vorn-1200x800-675a9a6aea32008b.jpg
Der Porsche 356 Convertible fühlt sich auch heute noch wie ein echter Porsche an. Viele seiner Tugenden gelten auch für einen modernen 911er: Temperament bei niedrigem Verbrauch, die Solidität eines Ingenieur-Autos, Agilität und Sportlichkeit. Soll bloß keiner denken, dass er sich wegen des Heckmotors wie ein Käfer fährt. Er ist vielleicht der Echteste aller Porsche.
Bild: Wolfgang Groeger-Meier
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Porsche-356-A-Convertible-D-1200x800-6a5d3158a2464b11.jpg
Dank seiner Hecklastigkeit fordert der Porsche beim Lenken relativ wenig Kraft. Befehle werden spontan, aber nicht zackig umgesetzt. Um Übersteuern, die klassische Porsche-Hinterlist, zu erleben, muss der Fahrer schon viel Unsinn anstellen – und das am besten bei Nässe.
Bild: Wolfgang Groeger-Meier
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/6/6/0/8/3/Porsche-356-A-Convertible-D-fahrend-1200x800-e1b683cc5125a537.jpg
Damenhaft wirkt dieser 356 Convertible D im zarten Farbton Meissenblau. Dabei ist das Convertible – das D im Namen steht für das Karosseriewerk Drauz in Heilbronn – Nachfolger des 1958 eingestellten Speedster und damit dem Wildsein mehr verpflichtet als das parallel gebaute Cabrio. Preis (Zustand 2): 130.000 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Porsche 356
Bild: Wolfgang Groeger-Meier