1980-1991

Audi quattro

1980-1991

Er legte den Grundstein für den Allrad-Boom und ist bis heute eine Rallye-Legende: Der Audi quattro. Nach seiner Vorstellung auf dem Genfer Salon 1983 startete Audi die Serienproduktion noch im selben Jahr. Herzstück des allradgetriebenen Coupés war ein 200 PS starker Turbomotor mit Ladeluftkühlung. Der Grundpreis von 50.000 DM verdoppelte sich bis zum Produktionsende 1991. Heute ist der Audi quattro ein gesuchter Youngtimer. Alle Informationen zum Audi quattro finden Sie hier auf dieser Seite.
Letzter Neupreis 26.500 EUR
Leistung 200 PS
Aufbauarten Coupe
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Audi quattro

Klassiker des Motorsports

911, Stratos, Quattro & Co

Sieben Renner, die seit 1926 Geschichte geschrieben haben: 911 RSR, Stratos HF, Kadett C GT/E, Hornet, Quattro, Escort RS und Bentley 3 Litre Speed.

Audi Quattro

Die Straße zum Sieg

Der Ur-Quattro von 1980 ist lägst Legende– und war der erste Coup des ehrgeizigen Plans, Audi auf Augenhöhe mit BMW und Mercedes zu bringen.

Cabrios

Die Aufschneider

AUTO BILD-Archiv-Artikel 14/1986: So geht's auch – Limousinen werden mit der Blechschere zu Cabrios. Beispiele: Fiat Uno und zwölf weitere Neu-Eröffnungen.

Alles über Allrad-Antrieb

Alle Allrad-Autos

AUTO BILD Archiv-Artikel 1/1987: Allrad-Fahrzeuge sind der große Hit. Aber welches soll man kaufen? Das Angebot ist riesengroß – die technischen Unterschiede auch.

Audi quattro

Audis wahrer Kraft-Wagen

Dicke Backen, heißer Turbo und Allradantrieb: Ein kantiges Coupé mischt 1980 überraschend die Szene auf. Der quattro wird zum Urvater der Audi-Technik.

Audi quattro

Revoluzzer mit Ecken und Kanten

Wie die Zeit vergeht: Der Ur-Quattro ist bereits ein Klassiker. Ein Stuttgarter fährt ihn mit Leidenschaft – was ist dran an dem Mix aus Rallye- und Geländewagen-Technik?

Anzeige
klassik