Citroën LN

Citroën LN

1976 - 1986

Citroën LN Citroën LN

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Citroën LN

Citroën und fad? Das war einmal, zumindest was den LN angeht. Dieser war nahezu baugleich mit der Coupé-Version des Peugeot 104. Man muss dem LN die Fusion von Citroën und Peugeot zum PSA-Konzern nachsehen - das sogenannte Badge-Engineering war damals nicht nur in den USA schwer in Mode und sollte die Kassen klingeln lassen. Trotzdem. Das Design des LN lässt einen heute noch erschaudern – kein französischer Chic, keine Exravaganz, nichts. Bewährtes gab es dagegen aus dem Motorraum zu vermelden. Der kleine Franzose wurde zunächst von dem luftgekühlten 602 Kubik-Motor aus der Dyane mit 32 PS angetrieben. Ab 1978 wurde der Name in LNA geändert, die neue Topmotorisierung war ein wassergekühlter Reihenvierzylinder mit 50 PS. Alle Informationen zum Citroën LN finden Sie hier.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt