Daihatsu Charade

1977 - 2013

Daihatsu Charade

Übersicht

Alle Infos: Daihatsu Charade

Mit dem Charade (Reihe G 10, 1977-1983) startete Daihatsu 1978 erfolgreich in den europäischen Markt. Die charakteristischen Bullaugen in den C-Säulen wurden zum Markenzeichen des kompakten Stadtflitzers. Der Charade fiel aber auch mit seinem in Europa völlig unbekannten, aber gelungenen Dreizylinder-Motor (ein Liter, 50 PS) auf. Seine Nachfolger (G11, 1983-1987 und G 100, 1987-94) gerieten eher unspektakulär bis langweilig, bewährten sich aber als problemlose Alltagswagen - und als Charade GTI mit bis zu 101 PS sogar im Motorsport.

Alle Daihatsu Charade Generationen

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich