DKW Junior

DKW Junior

1959 - 1963

DKW Junior DKW Junior

Übersicht

Alle Infos zur Generation: DKW Junior

Erst Ende der 1950er Jahre reagierte DKW auf den Wunsch der angestammten Kundschaft nach einem kleineren Modell. Auf der IAA 1957 präsentierten die Ingolstädter einen Prototyp des Junior, zwei Jahre später begann der Verkauf. Die zweitürige Limousine trat insbesondere gegen Käfer, BMW Typ 700 und die Lloyd Arabella an. Für den Junior sprachen die modische Linienführung, das Platzangebot im Innenraum und das sichere Fahrverhalten. Einen umfassenden Markterfolg verhinderte der DKW-typische Dreizylinder-Zweitakter im Bug des Fronttrieblers. 1961 schob DKW den Junior de Luxe mit mehr Ausstattung, Hubraum, Drehmoment und mit er der neu entwickelten Frischöl-Automatik nach. Alle Informationen zum DKW Junior finden Sie auf dieser Seite.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis von 7.600 - 7.800 EUR
Leistung 34 PS
Aufbauarten Limousine

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

DKW Junior, Limousine

Preis 7.600 - 7.800 €
Leistung 34 PS
Fahrzeugtyp Verfügbarkeit kW (PS) Motorart Hubraum (ccm) Preis *
Junior 1959 - 1962 25 (34) 3-Zylinder-Zweitaktmotor 741 7.600 €
Junior de Luxe 1961 - 1963 25 (34) 3-Zylinder-Zweitaktmotor 796 7.800 €

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt