1953-1964

Ferrari 250 GTO

1953-1964

Homologations-Rennwagen oder schlicht Auto-Ikone Maranello? Jedenfalls gehört der ultimative, nur 39 Mal gebaute Rennwagen zu den wertvollsten Autos der Welt. Unter der soft gerundeten Fronthaube des schlanken Renn-Coupés tobte ein Dreiliter-Zwölfzylinder mit 290 PS (Spitze ca. 270 km/h); der "Gran Turismo Omologato" repräsentierte das gesamte Sportwagen-Know-How der frühen Sechziger, von Alu-Karosserie bis Vierrad-Scheibenbremsen. Der Über-Ferrari feierte auf der Targa Florio, in Sebring und Spa Siege.
Letzter Neupreis von 130.000 - 510.000 EUR
Leistung von 220 - 240 PS
Aufbauarten Cabrio, Coupe
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Ferrari 250 GTO

Rekordpreis für Ferrari 250 GTO

Die Millionen-Flunder

Ein Ferrari 250 GTO hat bei einer Auktion einen neuen Rekordpreis für Oldtimer erzielt. Er stammt aus der Sammlung eines Italieners.

Ferrari 250 GTO: Rekorderlös

Für einen Schrank voll Dollar

Das teuerste Auto der Welt: mal wieder ein Ferrari. Der lindgrüne 250 GTO von 1964 war einem reichen Sammler satte 35 Millionen Dollar wert.

Oldtimer der 60er-Jahre

Fotos Klassiker der 60er-Jahre

Alles Revoluzzer: Die knackigen Klassiker der 60er lassen uns den wilden Zeitgeist bis heute spüren.

Die teuersten Klassiker

Ferrari 250 GTO und weitere Klassiker für Millionen

Das teuerste Auto der Welt: mal wieder ein Ferrari. Der mintgrüne 250 GTO, brachte 35 Millionen Dollar ein. Sehen Sie diesen und weitere hochpreisige Klassiker.

Anzeige
klassik