Ferrari 250LM

Ferrari 250LM

1964 - 1965

Ferrari 250LM Ferrari 250LM

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Ferrari 250LM

Welcher war der erste Ferrari mit Mittelmotor? Keine Ahnung? Der 250LM. Auf Basis des 250P stellte Ferrari 1964 den für die GT-Klasse entwickelten Rennwagen vor. Das Design des Boliden entstammte der Feder von Pininfarina und begeisterte mit einer schnörkellosen Linienführung und riesigen Lufteinlässen am Heck. Der V12 mit 3,3 Litern Hubraum und sechs Weber-Doppelvergasern leistete 320 PS. Mit einer Karosserie aus Aluminium und weiteren Leichtbaumaßnahmen wog der 250LM nur rund eine Tonne. Damit waren bis zu 290 km/h drin, für Mitte der 1960er Jahren eine durchaus astronomische Geschwindigkeit. Alle Informationen zum Ferrari 250LM finden Sie hier.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt