Maserati Indy

Maserati Indy

1969 - 1975

Maserati Indy Maserati Indy

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Maserati Indy

Der 1968 präsentierte Maserati Indy basiert auf dem formal sehr ähnlichen 1966er Ghibli. Das von Alfredo Vignale entworfene Design des Viersitzer-Coupés galt als ebenso spektakulär, aber nicht ganz so harmonisch wie das Ghibli-Kleid. Dafür bot es dank der besseren Aerodynamik schon mit dem "kleinen" 4,2-Liter-V8 (260 PS) hervorragende Fahrleistungen. Kritikwürdig blieb nur die hintere Starrachse. Ab 1972 erhielt der Indy die 4,7- und 4,9-Liter-Maschine und schöpfte mit deren 290 bzw. 320 PS aus dem Vollen - mit maximal 265 km/h.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis von 40.900 - 52.000 EUR
Leistung von 260 - 335 PS
Aufbauarten Coupe

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Maserati Indy, Coupe

Preis 40.900 - 52.000 €
Leistung 260 - 335 PS
Fahrzeugtyp Verfügbarkeit kW (PS) Motorart Hubraum (ccm) Preis *
Indy 4200 1969 - 1973 191 (260) V8 4.136 40.900 €
Indy 4700 1971 - 1973 213 (290) V8 4.719 50.000 €
Indy 4900 1971 - 1975 246 (335) V8 4.930 52.000 €

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt