Mercedes E-Klasse - W 213

W 213

ab 2016
seit 2009
2002 - 2009
1995 - 2003
1984 - 1996

Mercedes E-Klasse

seit 1984

Sie ist der klassische Mercedes, solide, viertürig, komfortabel: die E-Klasse. Und wer wissen will, wie sie sich anfühlt, braucht bloß ein Taxi zu rufen. Doch sonst ist alles neu, seit der letzten Modellpflege 2013 leuchtet Daimlers Umsatzträger ausschließlich mit hellen LED-Scheinwerfern, Kurvenlicht und andere Spielsachen kosten natürlich extra. Überhaupt die Kosten: Bei 41412 Euro startet die 100 Seiten lange Preisliste mit dem E 200 BlueTec, wie nun die Diesel heißen. Der hat 136 PS, ist mit Kollisionswarner etc. serienmäßig bereits besser ausgerüstet als der selige W 124 in Vollausstattung, dazu gönnt man sich noch die Siebengangautomatik für 2558,50 Euro und hat ein schönes Auto. Für stärkere Motoren gibt es auch die neue Neungang-Automatik, übrigens zum gleichen Preis. Natürlich gibt es auch wieder einen Kombi, das T-Modell. Es kostet mindestens 44625 Euro, inklusive Luftfederung samt integrierter Niveauregulierung. Die tragische Seite der Preisgestaltung: Es gibt keinen Sechszylinder mehr unter 52479 Euro (E 300 BlueTec). Wohl aber einen Erdgasmotor, den E 200 Natural Gas Drive (156 PS). Sämtliche Triebwerke sind turbogeladen, die Obergrenze markiert der E 63 S AMG 4Matic mit 585 PS – 121677,50 Euro als T-Modell. Allerdings ist es auch kein Problem, schwächere Modelle mittels Extras in diese Regionen zu hieven. Es gibt neben der Serienausstattung wieder die Luxus-betonte Elegance- oder die sportlichere Avantgarde-Version und allein 31 verschiedene Rad-Reifen-Kombinationen. Auch bei klassischen Mercedes kommt es eben immer mehr auf die Optik an.

Social Media

Alle Mercedes E-Klasse Generationen

Alle Infos zum Modell Mercedes E-Klasse

Seite<123>

Mercedes 230 TE

Kombi für Konservative

Willkommen im Club! Ende 2014 wechseln die ältesten W 124 ins Klassikerfach, das T-Modell rückt nach. Noch gibt es gut erhaltende Exemplare.

Mercedes 260 E W 124

Tresor für Kilometer-Millionäre

Ein Tresor für Kilometer-Millionäre, grundsolide und dabei quicklebendig – so lieben nicht nur Fans den 260 E W124. Immer noch attraktiv!

Reif fürs H-Kennzeichen

1984 – ein guter Auto-Jahrgang!

Dass diese Autos in den Kreis der Oldtimer aufsteigen, passt nicht allen Nostalgikern. Dabei waren die 1984er ein verdammt guter Jahrgang.

Mercedes W 124 Vergleichstest

Die oberen Einhundert

Mercedes 200, 300, 400, 500: Kein Mercedes kombiniert Motoren und Karosserien so vielfältig wie die Baureihe 124. Fünf Versionen im Vergleich.

Test: Mercedes E 200 Cabrio

Verführung mit Verstand

Mit offenem Dach fühlt sich sogar ein ernster Mercedes E 200 Cabrio frei und ein wenig verwegen an. Sehen Sie das Youngtimer-Cabrio im Test!

Mercedes 300 CE

Eleganz mit Augenmaß

Ein Coupé mit Stil und Würde: das gab's beim Daimler mit dem Mercedes C 124. Ideal ist ein frühes Coupé mit modernem Dreiliter-Sechszylinder.

Mercedes 300 TE-24

Athletik mit Anspruch

Mit der Vierventiltechnik zog Sportlichkeit in die Mercedes-Mittelklasse ein. Ein T-Modell mit Dreiliter-24V-Motor ist ein sehr seltenes Vergnügen.

Mercedes 400 E

Temperament mit Tarnung

Der 400 E mit seinem kultivierten V8-Motor ist ein Fall für stille Genießer. Sanft und unscheinbar serviert er Leistung und Luxus im Limousinenkleid.

Mercedes 500 E

Mittelklasse mit Machtfülle

Der bei Porsche konstruierte und gebaute Mercedes 500 E ist die exklusive Ausnahme der W 124-Baureihe und längst ein Sammlerstück.

Gestohlener Mercedes aufgetaucht

Wiedersehen macht Freude

Es brach ihm fast das Herz, als Diebe vor zehn Jahren seinen Traum-Mercedes klauten. Jetzt ist der Liebling von Hans-Peter Meister wieder aufgetaucht.

Mercedes 300 E 4Matic

Einbahnstraße zur Perfektion

Das Beste oder nichts. Der Slogan von heute war das Leitmotiv von gestern. Nichts beweist das zugkräftiger als der Allradantrieb 4Matic im Mercedes W124.

Klassik-Test: Mercedes 500 E

Stille Kraft

Dieser Test verspricht viel: Am Start ist der Mercedes 500 E W 124 – die heiße Mixtur aus gemütlicher Limousine und Sportwagen, gebaut von Porsche.

Youngtimer mit Porsche-Technik

Wir sind Porsche

Viermal Leistung, Luxus und Komfort. 928 gegen Mercedes 500 E, VW T3 und Audi RS 2: Nicht überall, wo Porsche drin ist, steht auch Porsche drauf!

Klassiker für 5000 Euro: Mercedes 300 E (W 124)

Daimler zum Dumpingpreis

Noch gibt es richtig leckere Mercedes-W 124-Limousinen für kleines Geld. Dabei lohnt es sich, gleich zum Sechszylinder 300 E zugreifen.

Günstige Young- und Oldtimer

Klassiker für 5000 Euro

Oldtimerei ist nicht billig. Aber deshalb müssen Sie keinen gebrauchten VW Golf IV mit 100.000 Kilometern kaufen – die Auswahl an reizvollen Alternativen ist riesig.

Seite<123>
Anzeige