Mitsubishi Cordia

Mitsubishi Cordia

1982 - 1986

Mitsubishi Cordia Mitsubishi Cordia

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Mitsubishi Cordia

Ein Diamant von Mitsubishi: Der Name Cordia geht angeblich auf die Wortverbindung von cordorite (glänzendes Mineral) und diamonds (Diamanten) zurück. Auf Basis des Tredia sollte das Coupé die Lücke zwischen Galant und Lancer schließen. Anders als das etwas biedere Deisgn vermuten lässt, war der Cordia durchaus sportlich unterwegs. Die Motorenpalette reichte von einem 1,4-Liter-Aggregat mit 68 PS bis zur Topmotorisierung mit 112 Turbo-PS. Bei einem Gewicht von nur 960 Kilogramm waren damit durchaus dynamische Fahrleistungen möglich. Optional wurde der Cordia ab 1984 auch mit Allradantrieb angeboten. Alle Informationen zum Mitsubishi Cordia finden Sie hier.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt