Škoda 100

Škoda 100

1969 - 1974

Škoda 100 Škoda 100

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Škoda 100

Škoda im Straßenbild der DDR. Wer sich daran erinnern, hat mit Sicherheit den Škoda 100 (1969-1976) vor Augen. Über 140.000 Einheiten sollen insgesamt importiert worden sein. Grund: Der Tscheche war mit seinem sparsamen, 42 PS starken Viertakt-Heckmotor eine beliebte Alternative zum Wartburg. Technisch war der 100 praktisch identisch mit seinem Vorgänger Škoda 1000 MB. Was leider auch z.B. für seine Rostanfälligkeit gilt. Schuld am eisernen Festhalten am unzeitgemäßen Fahrzeugkonzept war die tschechische Regierung. Sie hatte für den 1000 MB ein neues Werk gebaut und wollte nicht schon wieder investieren müssen. Ein paar Highlights hat der Škoda 100 - neben seiner großen Beliebtheit – aber zu bieten. So räumte z.B. die 120 PS starke Version 120S im Rallyesport ordentlich ab. Alle Infos hier.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt