Škoda 1000 MB

Škoda 1000 MB

1964 - 1969

Škoda 1000 MB Škoda 1000 MB

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Škoda 1000 MB

Was für ein Gegensatz! Während der erste Škoda Octavia (1959-1964) bis heute als Muster an guter Verarbeitung und unverwüstlicher Technik gilt, brauchte sein Nachfolger 1000 MB jede Menge Liebe. Die Alu-Motoren rissen gern, die Zylinderkopfdichtungen brannten durch. Oft mussten die Fahrer im Sommer mit eingeschalteter Heizung fahren, damit der Motor nicht überhitzte. Und dann erst das stark schwefelhaltige Blech, aus dem Škoda die Karosserie formte. Das rostete selbst bei guter Hohlraumversiegelung. Schade! Denn die Gene des 1000 MB sind alles andere als schlecht. Gefälliges Design, geringes Gewicht, sparsame Motoren. Als ‚Heckschleuder‘ eignet sich der 1000 MB sogar bis heute hervorragend für den Rallyesport. Wenn man den Tschechen denn fahren kann. Alle Infos hier auf dieser Seite.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis 5.100 EUR
Leistung 40 PS
Aufbauarten Limousine

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Škoda 1000 MB, Limousine

Preis 5.100 €
Leistung 40 PS
Fahrzeugtyp Verfügbarkeit kW (PS) Motorart Hubraum (ccm) Preis *
1000 MB 1964 - 1969 29 (40) Reihenvierzylinder 988 5.100 €

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt