Škoda 440/445

Škoda 440/445

1955 - 1959

Škoda 440/445 Škoda 440/445

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Škoda 440/445

Als Vorläufer des legendären Octavia gilt der im Volksmund genannte „Spartak“ – der Škoda 440/445. Nimmt man die erste der drei Ziffern weg, so ergibt sich daraus die PS-Zahl. Als ausschließlich zweitürige Limousine wurde der 440 im Jahr 1955 auf den Markt gebracht. Der Vierzylinder-Frontmotor leistete eben jene 40 PS und beschleunigte den 440 auf eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h. 1957 wurde der 445 mit einem im Vergleich zum 440 um 5 PS stärkeren Motor vorgestellt. Gleichzeitig gab es sowohl den 440 als auch den 445 als Cabrio. Insgesamt wurden vom Škoda 440/445 knapp 85.000 Stück produziert, davon gelangten 6000 in die DDR. Alle Informationen zum Škoda 440/445 finden Sie hier.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt