130

Škoda 742 130

1984 - 1989

Škoda 742 130

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Škoda 742 130

Noch eine Schippe drauf legte Škoda mit der Baureihe 130: Mehr Hubraum und mehr Leistung. Der wassergekühlte Reihenvierzylinder im Heck leistete jetzt 58,5 PS und beschleunigte die 850 kg schwere Limousine auf eine Spitzengeschwindigkeit von 150 km/h. So ausgestattet wurde der Škoda 742 der Baureihe 130 auch von der tschechischen Polizei eingesetzt. Im Vergleich zum Vorgänger fällt die geringe Stückzahl von nur 52.000 Einheiten auf. 1984 stellte Škoda mit dem 136 LR eine limitierte Rallyeversion des 742 vor, die jedoch nicht frei verkäuflich war. Der Reihenvierzylinder im Heck leistete dank Weber-Vergaser und 1,3-Litern Hubraum 129 PS und beschleunigte den 136 LR auf 220 km/h Spitzengeschwindigkeit. Alle Informationen zum Škoda 742 der Baureihe 130 finden Sie hier.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt