Alpine

Alpine

1959 - 1968

Alpine Alpine

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Alpine

Eine attraktive Alternative zu MG- und Triumph-Roadstern war seit 1959 der Sunbeam Alpine. Der Heckflossen-Sportwagen galt, obwohl als Mixtur von Komponenten aus der Rootes-Gruppe entstanden, als überaus gelungen und überzeugte mit hohem Fahrkomfort und guter Ausstattung, wirkte aber subjektiv weniger sportlich als seine Mitbewerber. Neben den Roadster "Tourer" trat 1963 die Hardtop-Version Alpine GT. Der Mk IV zeigte sich 1964 optisch überarbeitet, bis zum Serienende 1968 wuchs die Leistung der Vierzylinder von 78 auf 94 PS.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis von 17.000 - 19.200 EUR
Leistung von 78 - 93 PS
Aufbauarten Cabrio

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alpine, Cabrio

Preis 17.000 - 19.200 €
Leistung 78 - 93 PS
Fahrzeugtyp Verfügbarkeit kW (PS) Motorart Hubraum (ccm) Preis *
Alpine Mk I 1959 - 1960 57 (78) Reihenvierzylinder 1.494 17.300 €
Alpine Mk II 1960 - 1963 59 (80) Reihenvierzylinder 1.592 17.000 €
Alpine Mk III 1963 - 1964 60 (82) Reihenvierzylinder 1.592 18.200 €
Alpine Mk IV 1964 - 1965 60 (82) Reihenvierzylinder 1.592 18.800 €
Alpine Mk V 1965 - 1968 68 (93) Reihenvierzylinder 1.725 19.200 €

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt