MA61

Toyota Supra MA61

1982 - 1985

Toyota Supra MA61

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Toyota Supra MA61

Anfang der 1980er Jahre konnte die Zahnarzt-Gattin stilsicher mit einem Porsche 944 vor dem Golfclub vorfahren – oder sich mit einem Toyota Supra von der Masse abheben. Wie beim Porsche auch gab es Klappscheinwerfer und ein betont sportliches Design. Der 2,8-Liter-Direkteinspritzmotor leistete 170 PS. Falls die Zahnarzt-Gattin also mit anderen Zahnarzt-Gattinnen vom Golfclub zur Maniküre um die Wette fahren wollte, war sie dem nur 163 PS starken Porsche 944 überlegen. Serienmäßig gab es im Toyota Supra vier innenbelüftete Scheibenbremsen, Servolenkung und ein Sperrdifferenzial. Alle Informationen zum Toyota Supra MA61 finden Sie hier.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

* Die Angaben zu den hier aufgeführten Fahrzeugen wurden uns von unserem Partner Classic Data zur Verfügung gestellt