Bimetall

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Ein Bimetall ist ein Metallstreifen aus zwei Schichten unterschiedlicher Metalle, die miteinander stoffschlüssig oder formschlüssig verbunden sind. Diese Metalle können zum Beispiel Zink und Stahl sein oder auch Messing und Stahl.

Anzeige
Ein Bimetall-Element nutzt die unterschiedliche Wärmeausdehnung verschiedener Metalle. Ändert sich die Temperatur, verformt sich der eine Streifen stärker als der andere - der Doppel-Streifen biegt sich zu einer Seite und kann einen Kontakt auslösen. Bimetalle werden zu Steuerungszwecken wie beispielsweise zur temperaturabhängigen automatischen Betätigung von Ventilen verwendet.

In historischen Fahrzeugen wurde ein Bimetall im Kühlwasserthermostat zur Steuerung der Kühlerkreisläufe verwendet.