Dacia

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Derzeit bietet Dacia folgende Modelle an (Stand September 2008):

- Dacia Logan Kombi (5-türig, ab 05/2005)
- Dacia Logan Limousine (4-türig, ab 05/2005)
- Dacia Sandero Limousine (5-türig, ab 06/2008)

Der Name Dacia ist eine Anlehnung an die Vergangenheit Rumäniens als römische Provinz Dakien (lateinisch: Dacia). Als ursprüngliches Markenzeichen für die Marke verwendete man ein Schildemblem, das im oberen Teil die Abkürzung "UAP" zeigt, im Feld darunter einen die Flügel ausbreitenden Adler. Dacia verbindet eine langjährige Tradition mit Renault, der Dacia 1300 wurde als Lizenzbau des Renault 12 in den Jahren 1969 bis 2004 in insgesamt fast zwei Millionen Exemplaren hergestellt. Seit 1998 ist Dacia nach den Qualitätsstandards ISO-Norm 9001 zertifiziert. Im selben Jahr wird der zweimillionste Dacia ausgeliefert.

Seit Juni 2005 ist Dacia mit einem modernen Fahrzeug, dem Logan, auch offiziell auf dem deutschen Markt. Der Logan ist eine direkte Renault-Entwicklung, das 1999 alle Anteile an dem rumänischen Hersteller erwarb. Die Limousine des Logan ist bereits zu einem Basispreisen von rund 7.200 Euro zu haben. Damit unterbietet Dacia/Renault alle Angebote von Fahrzeugen vergleichbarer Größe in Westeuropa. Nach Angaben von Dacia stand bei der Konstruktion des Logan das Kosten-Nutzen an oberster Stelle. Dacia greift in der Produktion seiner Fahrzeuge Logan und Logan MCV auf Entwicklungen von Renault zurück. Ein eigenes Händlernetz aufzubauen war für die Rumänen ebenfalls nicht notwendig, sie greifen auf die Strukturen des Renault Händlernetzes zurück, was im Vertrieb weitere Kosten spart.

Jeder heute in Deutschland verkaufte Dacia ist mit einer Drei-Jahres-Neuwagengarantie (bis 100.000 km) ausgestattet.