dB

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
dB ist das Einheitenzeichen für Dezibel, der Einheit für logarithmische Größen wie Schalldruckpegel, Spannungspegel usw.

Da Menschen Töne gleicher Stärke, aber unterschiedlicher Tonhöhe als unterschiedlich laut empfinden, werden bei Messungen häufig die mittleren Frequenzen stärker berücksichtigt. Dieser Bewertungsfilter wird durch den Buchstaben A gekennzeichnet: db(A) oder dBA. Eine Verdoppelung des Schalldrucks hat eine Zunahme um drei Dezibel zur Folge; steigt der Lärmpegel um sechs dB(A), wird dies vom Menschen als Lärmverdoppelung empfunden. Die sogenannte Schmerzgrenze liegt bei 120 dB, eine Dauerbelastung von mehr als 85 dB wirkt sich hörschädigend aus.

Zum Vergleich: Ein Elektro-Rasenmäher hat etwa einen Schalldruck von 60 db(A), ein vorbeifahrender Golf V erzeugt einen Schalldruck von 73 db(A), in der Disco sind es ca. 110 dB(A), ein startender Düsenjet kann bis zu 150 db(A) laut sein.