Geschwindigkeitsindex

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Der Geschwindigkeitsindex oder Speed-Index bezieht sich auf die erlaubte Höchstgeschwindigkeit des Reifens in Abhängigkeit von der Tragfähigkeit (Tragfähigkeitsindex). Die Höchstgeschwindigkeit gibt an, bis zu welcher Geschwindigkeit der Reifenhersteller bei korrektem Reifendruck einen einwandfreien Dauerbetrieb garantiert.

Der Geschwindigkeitsindex ist in der Reifenbezeichnung als letztes Zeichen enthalten und ist auf der Flanke des Reifens abzulesen. Beim Geschwindigkeitsindex bedeuten folgende Buchstaben:

G = bis 90 km/h
J = bis 100 km/h
L = bis 120 km/h
M = bis 130 km/h
N = bis 140 km/h
P = bis 150 km/h
Q = bis 160 km/h
R = bis 170 km/h
S = bis 180 km/h
T = bis 190 km/h
H = bis 210 km/h
V = bis 240 km/h
VR = über 210 km/h
W = bis 270 km/h
ZR = über 240 km/h
ZR mit Zusatzbuchstabe Y = bis 300 km/h

Anmerkung: Reifen mit einem Geschwindigkeitsindex für besonders hohe Geschwindigkeiten wie VR, W und ZR dürfen bei voller Ausnutzung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit nicht mehr mit der vollen Traglast belastet werden.