Glühkerze

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Die im Dieselmotor verwendete Glühkerze begann ihre Karriere als glühender Draht im Luftstrom des Ansaugkanals. Moderne Glühkerzen erreichen als Glühstiftkerzen die zum Anlassen des Dieselmotors erforderlichen 850 Grad in vier Sekunden (bei null Grad Anfangstemperatur) und schaffen nach zehn Sekunden 1050 Grad, wobei ihre Spitze weiß glüht.

Anzeige
Nach dem Anlassen bleiben die Glühkerzen bis zu drei Minuten in Betrieb, um die Abgas-Emissionen während der Warmlaufphase des Dieselmotors zu verbessern.