Ladeluftkühler

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Der Ladeluftkühler, auch Intercooler genannt, befindet sich im Ansaugtrakt eines aufgeladenen Verbrennungsmotors. Die vom Turbolader verdichtete Luft erwärmt sich, sie nimmt mehr Volumen ein als kalte Luft.

Anzeige
Der zwischen Turbo und Zylinderkopf platzierte Ladeluftkühler kühlt die Luft deshalb vor Eintritt in den Brennraum ab, verringert also wieder das Volumen. Es passt so praktisch "mehr Luft" in den Verbrennungsraum, die Motorleistung steigt.