Phasenschieber

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Der Phasenschieber wird vom Motor-Management abhängig von Drehzahl, Geschwindigkeit und Last gesteuert und verstellt die Nockenwelle für die Einlassventile. Ziel ist, eine Phase der Überschneidung zu erreichen, bei der die Einlassventile schon vor Schließung der Auslassventile geöffnet werden. Dadurch wird die beträchtliche Strömungsenergie der Gassäule im Saugsystem sowie der Abgase im Auspuff besser genutzt, es entsteht ein Art Nachlade-Effekt, mehr Laufruhe und Drehmoment.

Anzeige
Dieser durch den Phasenschieber entstehende Effekt ist drehzahlabhängig und kann nur mit veränderlichen Ventilsteuerzeiten wie durch Vanos erreicht werden.