PSM

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Im Porsche Stability Management (PSM) werden verschiedene Funktionen der aktiven Fahrsicherheit zusammengefasst.

Anzeige
In diesem Paket ist die Antriebsschlupfregelung ASR enthalten, die das Durchdrehen der Antriebsräder bei Nässe oder Glätte verhindern soll. Dazu kommt eine elektronische Fahrdynamikregelung nach dem Prinzip von ESP bzw. DSC, die über Bremsen- und Motoreingriff ein Ausbrechen des Fahrzeugs vermeiden hilft. Als letzter Baustein gehört das Sperrdifferenzial an der Hinterachse zum PSM. Dreht eines der Antriebsräder auf losem oder glattem Untergrund durch, wird das Differenzial elektronisch bis zu 40 Prozent gesperrt und die Antriebskraft an das Rad mit Haftung umgeleitet.

Insgesamt lässt das Porsche-eigene System PSM innerhalb gewisser Grenzen einen größeren Schlupf zu als andere Fahrdynamikregelsysteme, was dem sportlichen Anspruch der Marke Porsche sowie einem sportlichen Fahren zugute kommt.