SAE

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
SAE ist die Abkürzung für Society of Automotive Engineers, zu Deutsch etwa die "Vereinigung der Automobil-Ingenieure". Diese schon 1905 als Society of Automobile Engineers gegründete US-amerikanische Institution war einst zum Zwecke des Austauschs von Wissen zwischen Automobilkonstrukteuren entstanden. Einer der Gründer der SAE war Henry Ford.

Einige Jahre später, mit wachsender Mitgliederzahl der SAE und größerer Bandbreite der Tätigkeitsfelder wurde die Bedeutung des "A" in SAE von "Automobile" auf "Automotive" geändert.

Bekannt ist die hierzulande vorrangig durch die Einführung und Festlegung der seit 1911 bestehenden SAE-Viskositätsklassen für Motoröl. Auch die Standardisierung der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (Fahrgestellnummer) geht auf die SAE zurück.