Servotronic

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Bei der Servotronic handelt es sich um eine elektronisch geschwindigkeitsabhängig gesteuerte Hydro-Aktivlenkung, sie kommt bisher nur in Modellen von BMW zum Einsatz.

Die Aktivlenkung in Form der Servotronic passt die Lenkübersetzung an die jeweils gefahrene Geschwindigkeit des Fahrzeugs an. Die Aktivlenkung ermöglicht so bei niedrigen und mittleren Geschwindigkeiten (u.a. auch beim Parken) einen großen Lenkwinkel bei einem kleinen Lenkradeinschlag, dies führt bei mittleren Geschwindigkeiten zu einer sportlich-direkten Lenkung, beim Parken hat es den Vorteil, dass weniger am Lenkrad gekurbelt werden muss.

Bei hohen Geschwindigkeiten ist der Lenkeinschlag im Vergleich zum Lenkradeinschlag klein, so wird die Lenkung indirekt und komfortabel. Außerdem können hierdurch Lenkfehler besser ausgeglichen werden.

Die Aktivlenkung Servotronic ist über ein Planetengetriebe realisiert. Die Lenkradbewegung und die Bewegung eines Stellmotors überlagern sich zur tatsächlichen Verstellbewegung der Lenkung.

BMW erhielt im Jahr 2004 für die Entwicklung der Servotronic den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft.