Wankelmotor

Alle 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
Der Wankelmotor ist ein Verbrennungsmotor, der anstelle eines hin- und hergehenden Kolbens einen sich drehenden Kolben (Kreiskolben, auch Rotationskolben) verwendet.

Der nach seinem Erfinder Felix Wankel benannte Wankelmotor arbeitet nach dem Viertaktprinzip, benötigt keine Ventile, hat ein geringes Bauvolumen und Gewicht sowie ruhigen Lauf.

Audi NSU entwickelte den Motor zur Serienreife und NSU setzte ihn im Ro 80 ein (das "Ro" im Namen steht für Rotationskolbenmotor). Der Ro 80 war seiner Zeit weit voraus, aber der Wankelmotor zeigte leider eklatante Schwächen. Beispielsweise war anfangs die Abdichtung der Kammern ein Problem und viele Motoren erreichten daher nur sehr geringe Laufleistungen. Die Dichtungsprobleme bekam man zwar recht schnell in den Griff, doch der Ruf des Wankelmotors war zu diesem Zeitpunkt leider schon ruiniert. Hinzu kamen Probleme beim Abgas- und Verbrauchsverhalten.

Heute wird der Wankelmotor nur noch von Mazda als Pkw-Motor angeboten.