Gen.2

2011-2012
1989-2000

Aston Martin Virage

1989-2012

Noch ein exklusives Pferd im Stall: Der Aston Martin Virage füllt genau die Lücke zwischen DBS und DB9 und steht laut Aston Martin für die perfekte Symbiose aus Sport und Komfort. Soweit die Theorie. Auf der Habenseite des Virage stehen ein V12 mit sechs Litern Hubraum, 497 PS und 570 Nm Drehmoment. Ein automatisches Sechsganggetriebe sorgt für den Kraftschluss, 299 km/h Spitze stehen im Datenblatt. In 4,6 Sekunden rennt der feine Brite von Null auf Hundert. Zu haben ist er als Coupé und als Cabrio.

Social Media

Alle Aston Martin Virage Generationen

Alle Infos zum Modell Aston Martin Virage

Aston Martin: Rückruf

Gaspedal-Probleme

Aston Martin ruft 17.590 Fahrzeuge unterschiedlicher Baureihen zurück. Der Gaspedal-Hebel kann brechen. In Deutschland sind 2926 Autos betroffen.

Aston Martin, Bentley, Jaguar, Rolls-Royce & Co

Edel und stark

Sie sind wieder wer, die Briten. Drei von ihnen will man fahren, in die übrigen am liebsten einziehen. Ein Trip durch England in sechs Etappen.

Video Abspielen

Sportwagen in Genf 2011: Video

Die heißesten PS-Monster

Die Welt hat wieder Lust aufs Auto. Aufs Gasgeben. Auf Sportwagen. Wie anders wäre die Fülle von PS-starken Exoten zu erklären, die den Genfer Salon 2011 prägen.

Aston Martin Virage: Autosalon Genf 2011

Aus dem Hut gezaubert

Überraschung: Aston Martin zaubert in Genf ein neues Modell aus dem Hut. Der Virage fährt zwischen DB9 und DBS. Und als klassischer GT oder als Cabrio zu den Kunden.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!