seit 2016

Audi Q1

seit 2016

Nach dem neuen Q7 erweitert Audi die SUV-Palette nach unten. Der Audi Q1 wird ab Frühjahr 2016 der kleinste Hochsitz aus Ingolstadt. Für das Design hat das Team um Marc Lichte diverse Stilelemente miteinander vermixt: Der Q1 ist Crossover, Sportback und Avant zugleich. Zukünftig sollen sich die verschiedenen Ausstattungsvarianten optisch deutlich voneinander abheben. Die technische Basis für das kleine SUV liefert der MQB des VW Konzerns. Trotz eines Radstandes von nur 2,60 Metern soll der Q1 ähnliche Platzverhältnisse im Innenraum beiten wie ein A3 Sportback. Die Motorenpalette umfasst zum Start drei TFSI mit 140 bis 230 PS sowie zwei Diesel mit wahlweise 150 oder 184 PS. Im Gespräch sind ebenfalls zwei Sportvarianten (SQ1 und RS Q1). Der Basispreis für den Audi Q1 liegt bei voraussichtlich rund 25.000 Euro. Die direkte Konkurrenz des kompakten Kraxlers aus Bayern beginnt beim BMW X1 und hört beim Range Rover Evoque auf. Denkbar ist die Messepremiere des Audi Q1 auf dem Autosalon in Paris 2015. Alle Informationen zum Audi Q1 (2016) finden Sie auf dieser Seite.

Social Media

Alle Infos zur Generation Audi Q1

Audi Q1 (2016): Vorschau

Audis kleinstes Q

Audi bringt 2016 das Kompakt-SUV Q1. Kürzer als ein Audi A3 Sportback soll der Q1 dennoch mehr Platz bieten und ab 25.000 Euro zu haben sein.

SUV-Coupés: Mercedes GLA Coupé, BMW X2 und Audi Q1

Ganz schön unvernünftig, diese Kleinen

Mercedes plant den GLA-Nachfolger auch als Coupé. Bei BMW nimmt der zweitürige X2 Gestalt an und Auch Audi setzt beim Q1 auf den eleganten Coupé-Look.

Video Abspielen

Video: Audi Q1 und Golf SUV

Neue kleine SUVs

Unterhalb von VW Tiguan und Audi Q3 ist noch Platz. Mitte 2016 startet der Q1, neun Monate später folgt ein SUV auf VW-Golf-Basis.

Audi Q-Baureihe: Vorschau – UPDATE

Audis flotte Q-Herde

Audi setzt auf die Q-Familie: Auf Basis des Q5 sind Q4 und Q6 geplant. Mitte 2014 startet die zweite Auflage des Q7 – und der Q1 ist nur eine Frage der Zeit.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!