seit 2015
seit 2006

Audi R8 I

seit 2006

Warum nicht mal einen Supersportwagen entwickeln, dachte man sich vermutlich bei Audi. Schließlich gehörte Lamborghini bereits seit 1998 zum Hause, Knowhow war also vom Gallardo vorhanden. Den Namen steuerte der Renn-Prototyp bei, mit dem Audi ab dem Jahr 2000 fünf Mal in Folge die 24 Stunden von Le Mans gewann – der R8. Doch mit dem Rennwagen hat der Ende 2006 eingeführte Serien-R8 Coupé weniger gemeinsam als mit einem Audi A4. Denn von diesem stammt immerhin der Motor der Basisversion, wenn man das in diesen Kreisen so nennen will. Der hochdrehende 4,2-l-V8-Sauger leistete 420 PS bei 7800/min, Spitze 301 km/h. Ab dem Erscheinen des offenen R8 Spyder Anfang 2010 waren es 430 PS bei 7900/min und 302 km/h. Ebenfalls aus einer Limousine stammte der 5,2-l-V10 (525 PS/8000/min/313 km/h), ihr Debüt fand im S6 statt. Der V10 ist auch in leistungsgesteigerter Version zu haben, im R8 V10 plus (nur als Coupé) lauten seine Daten: 550 PS bei 8000/min und 317 km/h. Übrigens ist der V10 seit 2013 nur noch mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe lieferbar, die Sechsgang-Handschaltung ist dem V8 vorbehalten. Obligatorisch ist hingegen der Allradantrieb Quattro. Übrigens stellte Audi auch den Lamborghini Gallardo im Lauf der Zeit auf Motor und Antrieb des R8 um.
Letzter Neupreis von 109.100 - 207.800 EUR
Leistung von 420 - 560 PS
CO2-Ausstoß von 289 - 349 (g/km)
Aufbauarten Coupe, Roadster
Kraftstoff Super Plus
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation I

Seite<1234>

Audi R8 Competition: LA Auto Show 2014

Der schnellste Serien-R8

Audi zeigt auf der LA Auto Show den bislang schnellsten Serien-R8. Das 570 PS starke Sondermodell "Competition" ist auf 60 Exemplare limitiert.

Audi/BMW/Ferrari/Lambo/Lotus/Ruf: Test

Faszination Mittelmotor

Sie pflegen Traditionen, weisen in die Zukunft, zelebrieren Exklusivität, kultivieren Individualität und gleichen sich doch in einem zentralen Aspekt.

Carsharing: Audi will R8 anbieten

Audi plant Luxus-Carsharing

Audi arbeitet an einem außergewöhnlichen Carsharing-Projekt für exklusive Autos. Den Start macht der mindestens 430 PS starke Mittelmotor-Sportler R8.

Video Abspielen

Video: Traumwagen der Deutschen

Unser Volontär ist IHN gefahren

Auf dem Wunschzettel der Deutschen steht der Audi R8 ganz weit oben. Sie träumen von einer Fahrt in dem Supersportler. Das ergab eine Umfrage von mobile.de. Dicht gefolgt auf Platz 2 steht der 911er.

Audi/Aston Martin/Chevrolet/Porsche: Test

Vier Aufreißer auf der Piste

Die neue Corvette fordert Porsche 911 Targa 4S, Audi R8 V8 Spyder und Aston Martin Vantage Roadster N430 zum offenen Schlagabtausch.

F-Type R, GT-R, R8 V10, 911 Turbo S: Test

Neuer F-Type R Coupé im Vergleich

Jaguar F-Type R, Nissan GT-R, Audi R8 und Porsche 911 Turbo – alle vier Supersportler qualmen gern. Doch einer übertreibt es auf der Rennstrecke.

Drift-Challenge

Wer fährt am besten quer?

Front oder Mittelmotor, Hinterrad- oder Allradantrieb? R8 V10, M335i, F-Type, Cayman und GT86 messen sich beim Driften. Die armen Reifen!

911 Turbo S/R8 V10 Plus/M6 Coupé/GT-R: Test

Neuer 911 Turbo S fährt in eigener Liga

In die 550-PS-Klasse kommt Bewegung. Porsche schickt den neuen 911 Turbo S ins Rennen und tritt gegen BMW M6 Comp., Audi R8 und Nissan GT-R an.

Zehn Sportler im Test

Wer hat das beste Handling?

AUTO BILD dreht selbst. Allerdings keine Zigaretten – lieber schnelle Runden. Oder Donuts. Wer dabei am heißesten glüht, haben wir getestet.

Audi R8 V10 Plus/Praga R1: Vergleich

Der Teufel fährt Praga

Im Vergleich mit dem 550 PS starken Audi R8 tritt der Praga R1 den Beweis an: Leistung ist für Sportwagen nicht alles. Ein Vergleich auf der Rennpiste.

Porsche Boxster S/Audi R8 V10 Spyder/Mazda MX-5: Test

Fahrspaß aus der Drehzahl

Einigermaßen verschieden und im Kern doch gleich: Audi R8 V10 Spyder, Mazda MX-5 und Porsche Boxster S versprechen viel offenen Fahrspaß.

Audi/Porsche/Bentley/Nissan: Vergleich

Extreme Schlitten-Fahrt

Fire on Ice – Audi R8 V10 Plus gegen Bentley Continental GT Speed, Nissan GT-R Track Pack und Porsche Cayenne GTS im Power-Allrad-Vergleich.

Wintertest 2013

Heizen, bis der Schnee schmilzt

AUTO BILD glüht auch bei Kälte: neun Typen im großen Wintertest – darunter Audi R8, Toyota GT86, VW Golf, Race Touareg. Ein Vergleich im Schnee.

Audi R8 GT Spyder/Mercedes SLS Roadster: Test

Keine Gnade, kein Respekt, keine Limits

Was können Audi R8 GT Spyder und Mercedes SLS Roadster wirklich? Wir haben die beiden Supersportler um einen Rennkurs im Süden Spaniens gehetzt.

Audi R8 (Facelift 2012)

Mehr Power für den R8

Audi spendiert dem R8 leichte Retuschen und ein neu entwickeltes Siebengang-Getriebe. Mit dem 550 PS starken "R8 V10 plus" gibt's ein neues Topmodell.

Seite<1234>
Anzeige

Video: Audi R8 V10 Plus

Video: Audi R8 V10 Plus Video Abspielen

Weitere Extreme Supersportcoupé

User-Bewertung
AUDI R8 Typ 42

1,92
User-Durchschnittsnote
16 Usertests

Stärken

Design
Fahrverhalten
Image

Schwächen

Verbrauch

Wendekreis

Übersichtlichkeit

Die aktuellsten Testberichte zum Fahrzeug

2,1
Testnote

AUDI R8 Typ 42

seit 2006

Zum User-Test
3,3
Testnote

AUDI R8 Typ 42

seit 2006

Zum User-Test
Alle User-Tests anzeigen