BMW X1

seit 2009

BMW X1

Übersicht

Alle Infos: BMW X1

Kompakte SUVs sind die Kategorie mit den höchsten Zuwächsen, deshalb ließ sich auch BMW nicht lange bitten und quetschte 2009 noch einen etwas kleineren Bruder des bewährten X3 in den Markt: den X1. Damit soll die Nähe zur erfolgreichen Einser-Reihe von BMW assoziiert werden, aber faktisch kommen 1er und 3er sowieso aus einem Baukasten. Nur die begehrten Reihensechszylinder mit ihrer perfekten Laufkultur, die sind seit 2011 Geschichte im X1, wurden abgelöst von neuen, aufgeladenen Zweilitern mit 184 oder 245 PS. Übrigens ist auch der X1 18i ein Zweiliter, aber noch einer von den Schlaftabletten ohne Turbo mit 150 PS. Auch die Diesel verfügen sämtlich über zwei Liter Hubraum – unabhängig von ihrer Bezeichnung. Ihr Leistungs-Spektrum beginnt bei 116 PS und reicht über 143, 163, 184 bis 218 PS. Wobei die Ausführung mit 163 PS der EfficientDynamics Edition vorbehalten ist und mit Schaltgetriebe und unter Verzicht auf Allradantrieb mit einem Normverbrauch von 4,5 Liter der sparsamste X1 sein soll. Aber auch die anderen X1 sind in den schwächeren Versionen ohne Allrad zu haben, ihre Bezeichnung lautet dann sDrive statt xDrive. Hinsichtlich der Ausstattung haben X1-Kunden freie Wahl, allerdings gibt es analog zu anderen BMW-Modellen auch Lines genannte Pakete, etwa xLine, Sport Line und das beliebte M Sportpaket.

Alle BMW X1 Generationen

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

Alle Videos

User-Bewertung

BMW X1

2,13
User-Durchschnittsnote
47 Usertests
Stärken Schwächen

Bremsen

+++

Wendekreis

-

Kurvenverhalten

+++

Wendekreis

-

Lenkung

+++

Wendekreis

-