W 222

Brabus S-Klasse W 222

seit 2013

Brabus S-Klasse W 222

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Brabus S-Klasse W 222

Revolution in Bottrop: Der Edel-Tuner Brabus wagt sich an die neue S-Klasse von Mercedes-Benz. Statt dem Rambo-Image früherer Derivate soll der Luxus-Liner aber diesmal leiser, bequemer und sparsamer werden. Auf Basis des S500 und des S63 AMG gibt es mehrere Leistungsstufen: Der Einstieg beginnt bereits bei satten 520 PS, in der maximalen Ausbaustufe B63S-730 kommen brachiale 730 PS zum Einsatz. Mit einem elektronisch limitierten Drehmoment von 1075 Nm kommt die getunte S-Klasse auf eine Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h. Ein Aerodynamik-Kit und 15 Millimeter Tieferlegung lassen die Rakete nicht abheben. Das bereits in der Serien-S-Klasse erhältliche Magic Body Control Fahrwerk sorgt dafür, dass sich das Fahrwerk rechtzeitig auf Bodenwellen einstellt. Interessantes Gimmick: Die Auspuffanlage verfügt über eine Coming-Home-Funktion - Nein, da kommt kein Licht aus dem Auspuff. Dank Klappensteuerung klingt die getunte S-Klasse auf Wunsch besonders zahm. Alle Informationen zur Brabus S-Klasse (W 222 )finden Sie auf dieser Seite.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Tests

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

Alle Videos