Beliebte Modelle: Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport

Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Platz 5
Bugatti

Bugatti

8 Modelle seit 1924

Der hufeisenförmige Kühlergrill ziert noch heute jeden Bugatti. Die Rennfahrzeuge der französischen Marke waren in den 20er- und 30er-Jahren äußerst erfolgreich. 1963 sank Bugatti in einen Dornröschenschlaf, aus dem die Marke erst 1989 erwachte. 1991 kam der EB 110, so benannt zu Ehren des 110. Geburtstages von Firmengründer Ettore Bugatti. Als einziges Modell wird derzeit der Veyron angeboten. Bugatti gehört seit 1998 zum Volkswagen-Konzern.

Social Media

Alle Infos zu Bugatti

Anzeige

Der schnellste Serienrenner aller Zeiten

Alle Videos auf autobild.tv