III

Buick LaCrosse III

seit 2015

Buick LaCrosse III

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Buick LaCrosse III

Auf der LA Auto Show im November 2015 präsentierte Buick die Neuauflage des LaCrosse mit einem neuen Markengesicht. Vorbild hierfür war die schicke Studie Avenir, der im Januar 2015 auf der Detroit Auto Show stand. Die Limousine steht auf der von Opel entwickelten E2XX-Plattform, die vom GM-Konzern für viele Fahrzeuge genutzt wird. Der neue LaCrosse ist länger, breiter und flacher als sein Vorgänger und bringt dank Leichtbau rund 150 Kilogramm weniger auf die Waage. Im Innenraum erwarten uns jede Menge technische Features, die wir aus Konzernbrüdern wie Cadillac CTS oder Opel Insignia kennen: WiFi, die neueste Onstar-Generation, 4G LTE, Apple CarPlay und Android Auto sowie ein großes 8-Zoll-Touchscreen-Display. In den USA wird der Buick LaCrosse von einem bärenstarken 3.6 V6 mit 309 PS und 363 Newtonmeter maximalem Drehmoment angefeuert. Alle Informationen zur dritten Generation des Buick LaCrosse finden Sie auf dieser Seite.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Tests