III

Citroën Berlingo III

seit 2018

Citroën Berlingo III

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Citroën Berlingo III

Citroën hat die dritte Generation des Berlingo fertig. Die Grundform des Familienlasters wurde beibehalten, während die Front an das aktuelle Markengesicht angepasst wurde. Dieses sticht mit seinem Vier-Augen-Gesicht in der eher nüchternen Klasse der Hochdachkombis ziemlich heraus. An der Fahrzeugseite gibt es jetzt wie beim neuen C4 Cactus eine schmale Leiste mit Airbumps. Darüber liegt eine markante Sicke, die auch über den vorderen und hinteren Radkästen zu finden ist. Das Heck mit der großen Ladeklappe wurde sehr funktional gestaltet und erinnert stark an den Vorgänger. Er ist in einer Länge von 4,40 oder 4,75 Metern lieferbar. Mit der optionalen dritten Sitzreihe bietet der Hochdachkombi sieben Passagieren Platz. Der Berlingo verfügt auf beiden Seiten über jeweils eine Schiebetür. Zum Marktstart ist der neue Berlingo mit zwei Dieseln und einem 110 PS starken Dreizylinder-Benziner erhältlich. Etwas später wird ein stärkerer Benziner mit 130 PS nachgereicht. Die Selbstzünder leisten entweder 110 oder 130 PS. Alle Motoren sind serienmäßig an ein Sechsgangschaltgetriebe gekoppelt. Der stärkere Diesel und der nachgereichte Benziner werden optional mit einer Achtgangautomatik kombinierbar sein. Das gab es im Berlingo und bei seiner Konkurrenz noch nie.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News