Citroën C1 - II

II

seit 2014
2005 - 2014

Citroën C1

seit 2005

Zusammen mit seinen Drillings-Geschwistern Peugeot 108 und Toyota Aygo erfreut sich auch der Citroën C1 seit Sommer 2014 eines neuen Kleides. Den früheren Minimalismus, der den ersten C1 seit seiner Einführung 2005 auszeichnete, warfen die Franzosen dabei über Bord, die 2015er Preisliste umfasst 28 Seiten. Einsteigermodell für 8.890 Euro ist der C1 Start, den vor allem eines auszeichnet: er fährt. ESP und sechs Airbags sind an Bord, ansonsten der bewährte Dreizylinder mit 69 PS, den Toyota von Daihatsu mit in die Ehe brachte, fünf Gänge und vier Sitze. Extras gibt es keine, auch nicht gegen Aufpreis. Und wer eine Servolenkung will, muss den C1 Live nehmen, zahlt dann aber 9.650 Euro. Für den Luxus sind die teureren Versionen Feel und Shine zuständig, letztere enthält neben einer Klimaanlage sogar einen Drehzahlmesser, will aber mit mindestens 12.450 Euro bezahlt sein. Und noch mindestens 1.000 Euro muss drauflegen, wer das elektrisch betätigte Faltschiebedach genießen möchte. Dafür erhält der C1 dann auch einen längeren Namen, heißt Airscape. Weiteres Novum gegenüber dem Vorgänger: Es gibt nun auch einen stärkeren Motor. Der stammt aus eigener Produktion, liefert 82 PS aus 1,2 Liter Hubraum. Das ist dann schon recht ordentlich für ein 3,46 Meter kurzes Wägelchen, der deshalb aus Gründen der Fahrsicherheit auch ziemlich straff gefedert ist. Was man von Citroën so gar nicht erwartet.

Social Media

Alle Citroën C1 Generationen

Alle Infos zum Modell Citroën C1

Seite<12>

Citroën C1 Urban Ride Concept: Autosalon Paris 2014

Für den fröhlichen Ritt

Citroën stellt in Paris eine Crossover-Variante des C1 vor: Das "C1 Urban Ride Concept" soll dem Opel Adam Rocks an den Plastikschutz fahren.

Video Abspielen

Video: C1 vs. 108 vs. Up vs. Picanto

Wie gut sind die Neuen wirklich?

Mit neuem Design blasen Peugeot und Citroen zum Angriff auf VW und Kia. Doch unser Test zeigt, dass ein frisches Blechkleid nicht ausreichend, um ganz nach oben aufs Treppchen zu fahren.

C1/Picanto/108/Up: Test

Vier Kleine mit Dreizylinder

Mit neuem Design und alter Technik greifen Peugeot 108 und Citroën C1 VW Up und Kia Picanto an. Reicht ein frisches Blechkleich wirklich zum Testsieg?

Citroën C1/Hyundai i10: Test

Zwei Minis unter 12.000 Euro im Test

Citroën hat viel Kleinarbeit in den C1 gesteckt – aber reicht das gegen den i10, den Klassenbesten von Hyundai? Wir haben die beiden verglichen.

Citroën C1 (2014): Preise

Das kostet der neue C1

Citroën verrät die Preise für den neuen C1. Unter 10.000 Euro geht's los – mit dem Faltschiebedach werden mindestens 12.050 Euro fällig.

Video Abspielen

Video: Aygo, C1, 108

Eine Plattform, drei Autos

Toyota, Peugeot und Citroën teilen eine Plattform, wahren aber durch zahlreiche Ausstattungsoptionen den Abstand zueinander.

Citroën C1: Genfer Autosalon 2014

C1 jetzt auch mit Faltdach

Citroën präsentiert auf dem Genfer Autosalon 2014 den neuen C1. Der Kleinwagen wird zum Lifestyler und kommt auf Wunsch mit einem Stoffdach.

Citroën C1/Peugeot 107/Toyota Aygo: Erlkönig

Die zweite Generation

Nach acht Jahren steht der Generationswechsel der Kleinwagen Citroën C1, Peugeot 107 und Toyota Aygo bevor. Jetzt wurde ein Erlkönig gesichtet.

Aygo/C1/107: Crashtest

Enttäuschendes Ergebnis

Der Toyota Aygo und seine Brüder Citroën C1 und Peugeot 107 haben im jüngsten Euro NCAP-Crashtest nur drei Sterne eingefahren.

Neun Kleinstwagen im Test

Günstig und gut

Von wegen Minis sind Verzichtsmobile – die Kleinen haben in den letzten Jahren aufgerüstet. Wir haben neun attraktive Modelle ab 6800 Euro getestet.

Citroën C1: Facelift 2012

Bitte lächeln

Citroën hat das kleinste Modell C1 überarbeitet. Der Stadtflitzer scheint jetzt zu grinsen. Außerdem lässt sich der Mini individueller ausstatten und verbraucht weniger.

Peugeot 107: Gebrauchtwagen-Test

Ein gefragter Drilling

Citroën C1, Toyota Aygo und Peugeot 107 sind baugleiche Drillinge. Im Test zeigt uns der Peugeot stellvertretend für alle drei, was als Gebrauchtwagen in ihnen steckt.

AUTO BILD EXTREM

Die heißeste Pizza der Stadt

Was passiert, wenn der Pizzabote einen Ofen mit 570 PS anschmeißt? Kommt die Pizza im Gallardo Superleggera schneller nach Hause, als mit dem Pizza-Roller?

Citroën C1/C4 Picasso

Franzosen außer Form

Citroën geht offenbar mutige Design-Wege. Entwürfe für die Modelle C4 Picasso und C1 zeigen eine extreme Weiterentwicklung der von DS3 und DS4 bekannten Linie.

Neuwagen bis 10.000 Euro

Hyundai i10 fährt vorweg

Es muss nicht immer die ganz große Nummer sein, oder? Chevrolet Spark, Hyundai i10, Suzuki Alto und Citroën C1 wollen nicht nur billig sein, sondern auch clever und schick.

Seite<12>
Anzeige

User-Bewertung
CITROEN C1

2,30
User-Durchschnittsnote
17 Usertests

Stärken

Bedienung
Verbrauch
Wendigkeit

Schwächen

Platzangebot hinten

Innengeräusche

Sitze hinten

Die aktuellsten Testberichte zum Fahrzeug

2,4
Testnote

CITROEN C1 Gen. 1

seit 2005

Zum User-Test
2,4
Testnote

CITROEN C1 Gen. 1

seit 2005

Zum User-Test
Alle User-Tests anzeigen