CUPRA Ateca

CUPRA Ateca

seit 2018

CUPRA Ateca CUPRA Ateca

Übersicht

Alle Infos zur Generation: CUPRA Ateca

Der erste SEAT mit CUPRA-Logo wird der Ateca: Vom Ausgangsmodell unterscheidet sich die Sportversion des SUVs mit einem neuen Logo und schärfer gestalteten Anbauteilen. Der CUPRA steht serienmäßig auf 19-Zoll-Felgen. Als CUPRA erhält der Ateca Aerodynamik-Elemente unterhalb des Dachkantenspoilers. Das neue Topmodell des Ateca kommt schon in der Basis mit ordentlich Ausstattung zum Händler. Schlüsselloser Zugang zum Auto und Keyless Start gehören zur Serie. Analoge Armaturen gibt es im CUPRA Ateca nicht mehr, stattdessen schaut der Fahrer auf das virtuelle Cockpit der Muttermarke Volkswagen. Außerdem schon in der Basisversion: induktives Laden fürs Smartphone, ein GSM-Antennenverstärker, eine 360-Grad Rundumkamera, ein Achtzoll-Touchscreen fürs Infotainmentsystem, DCC-Fahrwerk (Dynamic Chassis Control) und Parksensoren. Herzstück im Arteca ist der aus dem SEAT Leon CUPRA 300 bekannte Zweiliter-TSI-Benziner mit 300 PS. Serienmäßig erhält der Ateca ein neu entwickeltes Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Alle Infos zum CUPRA Ateca (2018) finden Sie auf dieser Seite.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Tests