seit 2008

Ferrari California

seit 2008

Neue Dachtechnik, neues Getriebe, neue Bescheidenheit - nur acht statt zwölf Zylinder. Der California ist ein Front-Motor-Renner, mit dem Ferrari einen berühmten Namen wiederbelebt. Schon 1957 setzte der 250 GT California Zeichen. Nicht weniger bekannt, das Manettino am Lenkrad. Mit ihm wird das 490-PS-Geschoss auf die Persönlichkeit des Piloten eingestellt. Komfort für Jedermann, Sport für Möchtegern-Rennfahrer. "Handling Speciale" heißt das optionale Paket, das den California noch genauer auf seinen Besitzer hören lässt. Auf dem Genfer Autosalon 2014 stellte Ferrari einen gründlich renovierten California vor. Wichtigste Neuerung: Statt des Saugers sorgt jetzt ein Turbomotor mit 3855 Kubikzentimetern Hubraum und 560 PS für reichlich Fahrdynamik. Alle Informationen zum Ferrari California finden Sie hier.
Letzter Neupreis 176.200 EUR
Leistung 460 PS
CO2-Ausstoß von 299 - 299 (g/km)
Aufbauarten Cabrio
Kraftstoff SuperPlus bleifrei
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation

Ferrari California T: Preis

Das kostet der California Turbo

Ferrari hat den California renoviert – und verbaut einen Turbomotor statt eines Saugers. Jetzt verraten die Italiener, was der Bolide kostet.

Ferrari California T (Genf 2014): Sitzprobe

Sitzprobe im neuen California

Der Ferrari California kommt erstmals mit einem 560 PS starken Bi-Turbo. Was sich beim Facelift außer dem Motor ändert, erfahren Sie hier.

Ferrari California T: Genfer Autosalon 2014

Ferrari verpasst dem California 'nen Turbo

Ferrari hat den California gründlich renoviert – und verbaut einen Turbomotor statt eines Saugers. Premiere feiert der italienische Bolide in Genf.

Ferrari/Maserati: Neue Modelle

Italienische Träume

Träume sind schön, zum Beispiel von einem Mittelmotor-Sportler von Maserati oder einem Ferrari-California-Nachfolger. Fiat will sie wahr machen.

Ferrari California/458 Italia: Rückruf

Kurbelwelle defekt

Ferrari ruft wegen einer fehlerhaften Kurbelwelle die Modelle California und 458 Italia zurück. In Deutschland sind 17 Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen.

Facelift Ferrari California: Genf 2012

Ferrari mit Jo-Jo-Effekt

Auf dem Genfer Salon stellt Ferrari das California-Facelift vor. Im Vergleich mit dem Vorgänger hat der California Gewicht verloren und Leistung gewonnen.

Ferrari auf dem Genfer Autosalon 2010

Ferrari wird in Genf ganz grün

Ferrari spart: Ein 599 GTB Fiorano mit einem HY-KERS genannten System soll 35 Prozent weniger verbrauchen. Er steht genauso auf dem Genfer Salon wie ein California mit Start-Stopp-System.

Das Goldene Lenkrad 2009

Die Leser-Wahl ist beendet!

Das Goldene Lenkrad wird zum europäischen Auto-Oscar. 2009 treten 46 Kandidaten in sechs Kategorien an. Hier sind die Autos, aus denen Sie Ihren Favoriten wählen konnten.

Ferrari California von Edo Competition

Schick und schnell

Tuner Edo Competition versorgt den Ferrari California mit gewohntem Know-how. Der offene Renner legt von 460 auf 500 PS zu. Außerdem stehen ein Sportfahrwerk und bis zu 21 Zoll große Räder bereit.

Fahrbericht Ferrari California

Der Ferrari für Tiefstapler

Ferrari macht alles neu: neue Dachtechnik, neues Getriebe, neue Bescheidenheit – nur acht statt zwölf Zylinder. Trotzdem erlebt man im 460 PS starken California sein blaues Wunder. Erster Ausritt.

Test Ferrari California

California dreaming

Neuauflage des alten Hits von den Mamas und Papas: Dieser Traumwagen hört auf den Namen California und hat Talente wie kein anderer Ferrari zuvor. AUTO BILD stellt ihn vor.

Update Ferrari California

Blau wie der Himmel

Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat den neuen California über den Asphalt in Fiorano gelenkt und wenig überraschend festgestellt, das Coupé-Cabriolet sei ein "echter Ferrari".

Ferrari California

Kleine Revolution

Ferrari übt Verzicht: Beim neuen California tobt statt eines Zwölfzylinders "nur" ein V8 unter der Haube – und das auch noch vorn. Premiere feiert der neue Star aus Maranello in Paris.

Anzeige

Weitere Supersportcabrios

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!