Ferrari LaFerrari

seit 2013

Ferrari LaFerrari

Übersicht

Alle Infos: Ferrari LaFerrari

Der Hersteller selbst hat den Preis dieses Autos nie erwähnt und auch die 499 Käufer eines Ferrari LaFerrari (deutsch: DerFerrari) haben nie verraten, welche Summe sie auf ihre Schecks geschrieben hatten. Siebenstellig, so viel steht fest, und auch 1,3 Millionen wurden bereits genannt. Trotzdem war der LaFerrari eine Woche nach seiner Präsentation auf dem Pariser Salon 2013 ausverkauft. Ferrari selbst nennt seinen Supersportwagen mit Hybridantrieb ihr „ehrgeizigstes Projekt“, bei genauerem Hinsehen aber haben die Italiener vor allem bekannte Komponenten neu gemischt. So ist der 6,3-l-V12 ein alter Bekannter, auch wenn er im LaFerrari 800 PS bei 9000/min leisten muss, die über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ausschließlich an die Hinterräder geleitet werden. Neu sind jedoch die beiden Elektromotoren, von denen einer mit 120 kW (163 PS) ebenfalls für Vortrieb sorgt und der andere die Nebenaggregate antreibt, so den V12 entlastet. Weil der E-Motor viel Drehmoment in niedrigen Drehzahlen bereitstellt, konnte der V12 gezielt auf Höchstleistung optimiert werden. Hy-Kers nennt Ferrari in Anlehnung an die Formel 1 diesen Hybridantrieb, der mit 963 PS Systemleistung den aus Kohlefaser-verstärkten Kunststoffen gefertigten LaFerrari in weniger als drei Sekunden auf 100 km/h und in weniger als sieben auf 200 km/h schießen soll. Spitze: mehr als 350 km/h.

Alle Ferrari LaFerrari Generationen

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

Alle Videos