seit 2012

Fiat 500L

seit 2012

Die Bezeichnung 500L steht für "large", also groß oder lang und verkörpert die jüngste Ergänzung der 500er-Baureihe von Fiat. Der Fünfsitzer ist 4,14 Meter lang (60 Zentimeter länger als die Limousine), 1,78 Meter breit und 1,66 Meter hoch. Damit greift der 500L Fiats "Cab Forward"-Konzept vom 600 Multipla der 1950er Jahre wieder auf. Das neue Modell wird auf einer weiterentwickelten Punto-Plattform produziert. Der kleine Van soll den Konkurrenten Opel Meriva und Ford B-Max Marktanteile abjagen.
Letzter Neupreis von 15.900 - 21.900 EUR
Leistung von 85 - 105 PS
CO2-Ausstoß von 105 - 145 (g/km)
Aufbauarten Limousine
Kraftstoff Super, Diesel
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Fiat 500L

Fiat 500L: Kostenloses Internet-Paket

Fiat 500L geht online

Fiat bietet den 500L Living auf Wunsch mit einem kostenlosen Online-Zugang an. Dank LTE-Standard geht das Surfen im Netz sogar richtig flott.

Fiat 500L Living (IAA 2013): Preise

Das kostet der 500er als Siebensitzer

Am 14. September fährt der Fiat 500L Living in Deutschland los. Auf der IAA wurde nun verraten, was der Siebensitzer kosten wird.

Fiat 500L Living (IAA 2013): Preise

Das kostet der 500er als Siebensitzer

Am 14. September 2013 fährt der Fiat 500L Living in Deutschland los. Auf der IAA wurde nun verraten, was der Siebensitzer kosten wird.

Fiat 500L: Super Bowl Spot 2013

Heiße Schwestern

Fiat will den Amerikanern mit seinem Super Bowl-Werbespot italienische Qualitäten und den 500L schmackhaft machen. Sehen Sie selbst!

Fiat 500L/Ford B-Max/Kia Venga: Test

Micro-Vans kommen groß in Fahrt

Mehr Platz als im Kleinwagen, variabel wie ein Van – Typen wie der neue Ford B-Max, Fiat 500L und Kia Venga könnten Familien gefallen. Ein Vergleich.

Fiat 500L: Test

Der Espresso-Van

Praktisch mit einem Schuss Italien: Der Fiat 500L bietet viel Platz und als Extra eine Kaffeemaschine. Was er sonst noch kann, zeigt ein Test.

Video Abspielen

Video: Fiat 500L

Der große Kleine

Fiat 500L – das L steht für "Large" und verkörpert die jüngste Ergänzung der 500er-Baureihe von Fiat. Wir stellen den ausgewachsenen Fiat im Video vor.

Fiat 500XL: Autosalon Paris 2012

Sieben Sitze für Fiat 500

Im Internet kursieren Bilder von einem Fiat 500XL mit sieben Sitzen. Den extralangen 500 soll es später sogar als scharfe Abarth-Version geben.

Fiat 500XL: Autosalon Paris 2012

Das ist der Fiat 500XL

Im Internet kursieren Bilder von einem 500XL mit sieben Sitzen. Damit der Van voll besetzt werden kann, wurden die hinteren Überhange verlängert.

Fiat 500L mit Espresso-Maschine

Koffein am Steuer

Weltpremiere im Fiat 500L: Der italienische Mini-Van ist das erste Auto mit eingebauter Espresso-Maschine. Design und Zubehör kommen von Lavazza.

Fiat 500L mit Espresso-Maschine

Koffein am Steuer

Weltpremiere im Fiat 500L: Der italienische Mini-Van ist das erste Auto mit eingebauter Espresso-Maschine. Design und Zubehör kommen von Lavazza.

Fiat 500L 1.3 Multijet: Fahrbericht

Fiat 500 spielt Countryman

Der Fiat 500L bietet Platz für die ganze Familie. Beim Design kopiert er dreist den Mini Countryman. Erste Fahrt mit dem 85 PS starken 1,3-Liter-Diesel.

Fiat 500L: Genfer Salon 2012

So sitzt es sich im Fiat 500L

Das L in seinem Namen steht für "large", wirklich riesig ist der neue Fiat 500L aber nicht – auch wenn er sich in alle Richtungen mehr streckt, als sein Namensvetter.

Fiat 500L: Genf 2012

Erste Fotos vom neuen Fiat-Van

Auf dem Genfer Autosalon 2012 präsentiert Fiat erstmals den Kompakt-Van 500L, der im dritten Quartal an den Start geht. Die Plattform stammt vom Punto. Erste Fotos!

Anzeige

Video: Fiat 500L

Alle Videos auf autobild.tv

Weitere Kompaktwagen

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!