Fiat Ducato - Typ 250

Typ 250

seit 2006
1994 - 2006
1981 - 1994

Fiat Ducato

seit 1981

Wer sich in Deutschland für einen acht- oder neunsitzigen Familientransporter interessiert, hat meistens den VW Bus auf dem Schirm, vielleicht noch den Mercedes Viano. Dass auch Fiat den Ducato als wohnlich eingerichteten Minibus anbietet, ist dagegen kaum bekannt. Dabei sind die Italiener Marktführer im Transporter-Segment bis 3,5 Tonnen, was für die Qualität der hart beanspruchten Kistenschlepper spricht. Und auch die meisten Reisemobile nutzen dank Frontantrieb einen Ducato-Triebkopf. Die Pkw-Busse des Ducato gibt es in diversen Ausführungen, die sich hinsichtlich Radstand, Dachhöhe, Verglasung und Ausstattung unterscheiden. Zusätzlich hat der Kunde die Wahl zwischen vier Dieselmotoren zwischen 2,0 und 3,0 Liter Hubraum in den Abstufungen 115, 130, 148 und 177 PS. Wer übrigens statt des Ducato lieber dessen Schwestermodelle Citroën Jumper oder Peugeot Boxer fahren möchte, bekommt dann in den unteren drei Stufen Motoren eigener Produktion aus dem Hause PSA; der Dreiliter stammt in jedem Fall von SOFIM, also aus dem Fiat-Konzern. Die Preispalette beginnt für den Ducato bei knapp unter 30.000 Euro, dann blicken die in der letzten Reihe Sitzenden jedoch gegen Blech. Für einen Panorama-Bus mit großem Diesel werden jedoch ungefähr 45.000 Euro fällig, Extras nicht eingerechnet. Die unterscheiden sich kaum von denen in den meisten Pkw, Assistenzsysteme inbegriffen. Es muss eben nicht immer ein VW Bus sein.

Social Media

Alle Fiat Ducato Generationen

Alle Infos zum Modell Fiat Ducato

Gebrauchtes Wohnmobil im Test: Pössl Fortuna Pan

Ein Fiat Ducato zum Schnäppchenpreis

Der Pössl Fortuna Pan auf Basis des Fiat Ducato bietet mehr Raum als ein Bulli – dazu ist er günstig. AUTO BILD hat ihn sich näher angesehen.

Fiat Ducato 130 Multijet (2014): Fahrbericht

So fährt der modernisierte Ducato

Fiat hat den Transporter Ducato modernisiert. Er bekommt neue Assistenz- und Infotainment-Systeme sowie eine geänderte Front. So fährt er!

Ram ProMaster: Neuer Transporter

Chrysler Ram(m)t den Sprinter

Auf Basis des Fiat Ducato bringt Chrysler 2013 den Ram ProMaster auf den nordamerikanischen Markt – eine direkte Konkurrenz zum Mercedes Sprinter.

Rückruf Fiat Ducato

Wasserschaden

Fiat ruft deutschlandweit 5637 Ducato in die Werkstatt. Bei niedrigen Temperaturen kann Wasser in den Bremskraftverstärker gelangen.

Test Fiat Scudo/Ducato/Strada

Fiats neue Frachter

Fiat hat seine gesamte Nutzfahrzeug-Flotte renoviert. autobild.de sammelte erste Eindrücke der neuen Italo-Frachter Scudo, Ducato und Strada.

Fiat Ducato Showcar

Toller Turbo-Truckster

Mit einem spektakulären Show-Truck zeigt Fiat die Wandlungsfähigkeit des neuen Ducato. Hydraulische Flügeltüren und Spoiler inklusive.

Fiat Ducato/Peugeot Boxer/Citroën Jumper

Eineiige Drillinge

Fiat, Peugeot und Citroën präsentieren ihr jüngstes Gemeinschaftswerk: Das neue Transportergespann legt im Juni 2006 los.

Anzeige

User-Bewertung
FIAT Ducato

2,34
User-Durchschnittsnote
19 Usertests

Stärken

Kofferraum
Platzangebot vorne
Übersichtlichkeit

Schwächen

Innengeräusche

Die aktuellsten Testberichte zum Fahrzeug

1,5
Testnote

FIAT Ducato Typ 230/244

1994-2003

Zum User-Test
2,1
Testnote

FIAT Ducato Typ 250

seit 2006

Zum User-Test
Alle User-Tests anzeigen