Kia Cadenza

seit 2010

Kia Cadenza

Übersicht

Alle Infos: Kia Cadenza

Als Ersatz für den eingestellten Opirus brachte Kia 2010 den Cadenza auf den Markt. Technisch teilt sich die knapp fünf Meter lange Limousine die Frontantriebsarchitektur mit dem Hyundai Grandeur. Für das gelungene Design war Ex-Audi-Designer Peter Schreyer. Die Motorenpalette umfasst zwei Benziner mit einem 2-Liter-Vierzyinder mit 165 PS sowie einen 3,5-Liter-V6 mit 290 PS. Mit letzterer Motorisierung beschleunigt der 1,6 Tonnen schwere Cadenza in 7,3 Sekunden auf Tempo 100, in der Spitze sind bis zu 230 km/h möglich. Während die erste Generation nicht für den europäischen Markt vorgesehen war, präsentierte Kia auf der LA Auto Show 2015 eine EU-Variante. Alle Informationen zum Kia Cadenza finden Sie auf dieser Seite.

Alle Kia Cadenza Generationen

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News