Kia cee'd

seit 2006

Kia cee'd

Übersicht

Alle Infos: Kia cee'd

Kia cee´d war mal der Name eines koreanischen Kompaktwagens, heute verbirgt sich dahinter schon eine ganze Familie: Der fünftürige cee´d in seiner klassischen, Anfang 2012 eingeführten Form; der Kombi cee´d Sportswagon, der Ende des Jahres erschien und der 2013 pro_ceed, ein Dreitürer von Coupé-artigem Zuschnitt. Die Preise starten bei 14.990 Euro für einen cee´d Fünftürer mit 100 PS starkem 1,4-l-Benziner, mit 27.890 Euro annähernd das Doppelte kostet ein cee´d Sportswagon in Platinum Edition mit dem 1.6 CRDi und Automatik. Doch damit ist er nicht der stärkste cee´d, denn die GT-Modelle als Drei- und Fünftürer sind mit einem 1,6-l-Turbo und 204 PS lieferbar. 230 Spitze sind dafür angegeben, was wohl viele Fahrer von Premium-Kutschen in Verzweiflung stürzen dürfte. Die GT-Modelle sind in drei Ausführungen als GT-Cup, -Challenge und -Track lieferbar. cee´d und Sportswagon starten als Attract, darüber sind Edition 7, Vision, Spirit und Platinum Edition angesiedelt; zeitweilig gibt es auch Sondermodelle wie die Dream-Team-Edition. Der pro_cee´d hingegen ist nicht als Attract und auch nicht mit dem 100-PS-Benziner zu haben, sondern startet mit dem 135 PS starken 1.6 GDI. Es gibt auch einen neuen 1.6 CRDi mit 128 PS, aber der ist an die höherwertigen Ausstattungen gebunden. Doch nach wie vor das beste Argument für einen Kia: sieben Jahre oder 150.000 Kilometer Garantie.

Alle Kia cee'd Generationen

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Alle News

Anzeige

Alle Bilder

Weitere Modelle dieser Marke

Alle Videos

User-Bewertung

Kia cee'd

2,22
User-Durchschnittsnote
50 Usertests
Stärken Schwächen

Platzangebot vorne

+++

Bedienung

++

Kurvenverhalten

++