seit 2012

Kia Optima

seit 2012

Der Kia Optima löste Anfang 2012 den erfolglosen Magentis ab. Die 4,85 Meter lange Limousine lässt sich mit drei Antrieben ordern. Zum 2,0-Liter Benziner (165 PS) und dem 1,7-Liter Diesel (136 PS) gesellt sich neuerdings eine Hybridvariante mit 190 PS Systemleistung. Im Kampf um Markanteile gegen VW Passat und Co hat der Optima eigentlich gute Argumente: Die grundsolide Technik besticht in Verbindung mit einem mehrfach preisgekrönten Design, das Ganze zu attraktiven Preisen und mit sieben Jahren Garantie. Leider fehlt aber eine Kombi-Version. Auf der IAA 2013 wird ein kleines Facelift des Optima vorgestellt: Dazu gehören überarbeitete Front- und Heckleuchten sowie verfeinerte Kunststoffe im Innenraum. Alle Infos zum Kia Optima finden Sie hier.
Letzter Neupreis von 24.990 - 35.990 EUR
Leistung von 136 - 165 PS
CO2-Ausstoß von 125 - 177 (g/km)
Aufbauarten Limousine
Kraftstoff Diesel, Super, Benzin/Elektro
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Kia Optima

Seite<12>

Jetta , Ampera, Optima, V60, Prius: Test

Die Kraft der zwei Herzen

Das Angebot an Hybridmodellen wird immer üppiger. Nun will auch der VW Jetta mitmischen. Hat er eine Chance gegen die starke Konkurrenz?

Acht Spritsparer im Test

Welcher Spartyp passt zu Ihnen?

Wer wenig Sprit verbrauchen will, hat viele Möglichkeiten: Hybrid, Elektro, Zwerg-Benziner, Öko-Diesel. Doch womit fährt wer eigentlich am besten?

Kaufberatung: Golf und sechs Alternativen

Das richtige Auto für 30.000 Euro

Es gibt gute Gründe, keinen Golf zu fahren. Und auch genug attraktive Alternativen. Sechs zeigen wir hier – jede auf ihre Art dem Golf überlegen.

Kia Optima Hybrid: Fahrbericht

So fährt der Optima Hybrid

Kia geht unter die Hybridauto-Anbieter: Der Optima Hybrid ist der erste Mittelklässler mit Doppelherz – und er verteilt Blumen. Wir sind ihn gefahren.

Kia gegen Skoda: Mega-Test

Preiskampf in sechs Klassen

Das große Duell heißt Hyundai gegen VW, bei uns treffen ihre kleineren Töchter in sechs Testpaarungen aufeinander: Wo steht Kia im direkten Vergleich mit Skoda?

Video Abspielen

Video: Design-Gipfel 2012

Das schönste Auto des Jahres

Elf Neuerscheinungen im Designurteil: Wer ist der Schönste im ganzen Land? AUTO BILD fragte Design-Experte Paolo Tumminelli nach seiner Meinung.

Kia Optima/Skoda Superb: Test

Premium für kleines Geld

Business reisen, Economy zahlen? Eine schöne Vorstellung. Bei Kia Optima und Skoda Superb funktioniert das tatsächlich. Ein Vergleich der beiden Langstrecken-Könige.

Kia Optima, Ford Mondeo, Peugeot 508: Diesel-Test

Kompliment: Kia kann's!

Er heißt Kia Optima. Und er macht die Konkurrenz ziemlich nervös. Erster Vergleich mit dem altgedienten Ford Mondeo und dem neugeborenen Peugeot 508.

Kia Optima (2012): Preis

Das kostet der Kia Optima

Kia hat den Start des Optima auf März 2012 vorgezogen. Die 136 PS starke Dieselmaschine macht den Anfang, später folgt ein Zweiliter-Benziner mit 170 PS. Die Preise!

Kia Optima/Toyota Avensis: Test

Korea hängt Japan ab

Mit dem Optima bringt Kia eine optimierte Alternative in die automobile Mittelklasse. Ein Vergleich mit dem Toyota Avensis zeigt, dass mit den Koreanern zu rechnen ist.

Kia Optima Hybrid: Fahrbericht

Segeln ohne saufen

2012 kommt der Kia Optima mit Hybridantrieb. AUTO BILD ist ihn schon gefahren. Können die Koreaner mit ihrem Hybrid-Konzept auch in Europa überzeugen?

Kia Optima: Fahrbericht

So fein kann Kia sein

Der Magentis-Nachfolger Optima bietet viel Auto für weniger als 25.000 Euro. Mit der neuen koreanischen Mittelklasse will Kia den VW Passat ärgern. Ob das gelingt?

Los Angeles Auto Show 2010: Kia Optima Hybrid

Koreaner mit Doppelherz

Kia wird elektrisch: Der Magentis-Nachfolger Optima kommt auch als Hybrid. Erstmals verrät Kia auch Leistungsdaten zu seiner Mittelklasse mit Doppelherz.

Kia Optima: Vorstellung

Neuer Anlauf für Kia

Große Limousinen aus Korea waren bei uns stets Ladenhüter. Doch Kia gibt nicht auf: Wenn wir schon nicht den Magentis mögen, dann vielleicht den Optima.

Kia Optima auf der New York Auto Show 2010

Magentis-Nachfolger heißt Optima

Bei der New York Auto Show stellt Kia den Nachfolger seiner Mittelklasse-Limousine Magentis vor. Der neue Passat-Gegner hört jetzt, wie auch in Übersee und Fernost, auf den Namen Optima.

Seite<12>
Anzeige

Video: Kia Optima Hybrid

Alle Videos auf autobild.tv

Weitere Oberklasse-Limousinen

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!