seit 2008

KTM X-Bow

seit 2008

Halbe Portion? Der KTM X-Bow verzichtet auf vieles. Er hat weder elektronische Fahrhilfen wie ABS, ASR oder ESP, noch Komfortkomponenten wie Klimaanlage, Radio usw., sondern nur ein Lenkrad, ein Digitaldisplay, ein manuelles Sechsgang-Getriebe und die auf den Fahrer einstellbare Pedalerie. Mehr darf es auch nicht sein, wenn man gegen Leichtathleten wie Ariel Atom oder Lotus 2-Eleven bestehen will. Der X-Bow wird von einem 240 PS starken 2,0-Liter-TFSI von Audi befeuert. Mehr Infos, Tests, Fotos und News gibt's hier.

Social Media

Alle Infos zur Generation KTM X-Bow

Zehn Sportler im Test

Wer hat das beste Handling?

AUTO BILD dreht selbst. Allerdings keine Zigaretten – lieber schnelle Runden. Oder Donuts. Wer dabei am heißesten glüht, haben wir getestet.

Handlingvergleich, Teil 1

Es lebe der Sport

Wer ist der beste Kompakt-Sportler? Auf der Goodyear-Teststrecke in Südfrankreich wurden vier PS-starke Handlingkünstler richtig hart rangenommen.

Sportwagen-Vergleich, Teil 2

Wer baut den besten Sportler der Welt?

Butter bei die Fische: Wer baut den besten Sportwagen der Welt? In Teil zwei des Vergleichs müssen Artega GT, BMW 1er M Coupé, KTM X-Bow R, Porsche Cayman R ran.

Tuning: Ruf Rt 35 Roadster/KTM X-Bow GT im Test

Stürmische Cabrios auf dem Sachsenring

Spartanisch wie der KTM X-Bow GT oder hochmotorisiert wie der Ruf Rt 35 Roadster – zwei Cabrios im ungewöhnlichen Vergleich.

Anzeige

KTM X-Bow Battle

Alle Videos auf autobild.tv

Alle Modelle dieser Marke

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!