seit 2005
Lada Kalina

Lada Kalina

seit 2005

Der Lada Kalina ist ein preisgünstiger russischer Kleinwagen (ab 7.950 EUR). Der serienmäßige Fünftürer ist als Kombi, Stufen- und Steilheckvariante erhältlich. Sicherheitstechnisch zeigt sich der Lada Kalina auf dem Stand der Neunziger Jahre: Erst seit 2008 gehören Fahrer- und Beifahrerairbag sowie ABS zur Serienausstattung, Seitenairbags und ESP sind jedoch nicht, auch nicht gegen Aufpreis erhältlich. Optional kann der Lada Kalina mit einer LPG-Autogasanlage ausgerüstet werden. 2013 hat der Russe ein Facelift bekommen - wichtigste Neuerung war die überarbeitete Frontpartie. News, Infos und aktuelle Bilder finden Sie auf dieser Seite.
Letzter Neupreis von 6.950 - 13.115 EUR
Leistung von 81 - 90 PS
CO2-Ausstoß von 149 - 177 (g/km)
Aufbauarten Limousine, Kombi
Kraftstoff Super, Benzin/Gas
Technische Daten im Überblick

Social Media

Alle Infos zur Generation Lada Kalina

Lada Kalina: Preis

Der günstigste Kombi Deutschlands

Lada startet die Preisoffensive: Der günstigste Kombi Deutschlands kommt ab sofort aus Russland und hört auf den Namen Kalina. Wir haben den Preis!

Lada Kalina II: Facelift

Kosmetik für Kalina

Lada gönnt dem Kalina II ein kleines Facelift. Wichtigste Neuheit ist das ESP in Serie. Wie bisher tritt der Russe gegen Billigmarken wie Dacia an.

Lada Kalina: Facelift 2013

Aufgefrischter kleiner Russe

Lada gönnt dem Kalina ein Facelift und lässt eine neue Front springen. Technisch ändert sich nichts, ESP und Seitenairbags bleiben fromme Wünsche.

Lada Kalina Kombi: Preissenkung

Lada macht Kalina Kombi billiger

Konkurrenz belebt das Geschäft. Um gegen den Dacia Logan MCV zu bestehen, macht Lada den Kalina Kombi billiger. Die Kunden können sich freuen, sie sparen 1000 Euro.

Lada-Aktion zu Weihnachten

Zehn Prozent Nachlass bei Lada

Lada verteilt schon vor dem Fest Geschenke. Bis zum Jahresende geben die Russen auf sämtliche Modelle zehn Prozent Nachlass. Den fünftürigen Kalina gibt es dann bereits ab 7200 Euro.

Kaufberatung Kleinwagen

60 Kleinwagen im Überblick

Dank Abwrackprämie und günstigem Verbrauch liegen die Minis voll im Trend. AUTO BILD verrät, was sie wirklich draufhaben. Und zeigt die 60 beliebtesten Kleinwagen Deutschlands.

Lada Kalina GPlus

Gas-Schäppchen

Lada wird bis März 2009 den Kalina mit Autogasanlage für weniger als 10.000 Euro verkaufen. Damit ist der Russe eines der billigsten Gasautos auf dem Markt und schont dabei die Umwelt.

Neuer Motor für den Lada Kalina

Klein gemacht

Lada spendiert dem Kalina einen neuen, kleineren Motor. Er leistet 90 PS – exakt so viel wie der Vorgänger. Als Innovation des Kompakten gepriesen: ABS gegen Aufpreis.

Lada Kalina 1119

660 Euro sparen

Verkaufsförderung auf russisch heißt: ein günstiges Modell noch billiger zu machen. Lada praktiziert exakt das für den 1119. Der Preis sinkt um 660 auf 7990 Euro.

Lada 1117 Kombi

Knauser-Kombi

Die "Geiz ist geil"-Fraktion erhält einen weiteren Protagonisten: Lada bietet ab sofort auch eine Kombiversion des Kalina an und verlangt nicht einmal 9000 Euro für den Kompakten.

Lada-Sondermodelle

Für Jagd und Winter

Preisbewussten Kunden bietet Lada zwei Sondermodelle. Der Kalina 1119 "White Berry" kommt samt Winterbereifung, der Niva als "Hunter" mit "Bullenfänger".

Lada Kalina 1119

Lada Kalina mit Fließheck

Den Lada Kalina gibt's bald auch mit Fließheck. Ab 20. Juni ist das 81 PS starke Modell 1119 zum Einstiegspreis von 7590 Euro zu haben.

Test Dacia Logan – Lada 1118 Kalina

Sonderposten aus dem Osten

Mehr Auto für weniger Kohle bietet keiner: Nach dem Dacia Logan kommt der Lada Kalina für weniger als 8000 Euro zu uns. Sind die beiden ihr Geld wert?

Neustart bei Lada

Kompakter Calina

Ab 2004 hat Lada wieder einen Kompaktwagen im Angebot: den Calina. Der Russe soll rund 10.000 Euro kosten.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!