seit 2011
Range Rover Evoque

Range Rover Evoque

seit 2011

Einen Range Rover zu halbwegs volkstümlichen Preisen? Gibt es seit 2011: den Range Rover Evoque. Ein kompaktes SUV, lieferbar mit fünf Türen oder auch mit drei, dann steht hinter dem Namen noch Coupé. Und tatsächlich ist das Auto dann drei Zentimeter niedriger – und noch unübersichtlicher. Das liegt an den Schießscharten-ähnlichen Seitenfenstern, die aber einen Teil des außergewöhnlichen Designs bilden. Was Hersteller Land-Rover gar nicht gern hört: Dass der Evoque nur ein teurerer Freelander sei. Stimmt aber irgendwie, denn von unten lassen sich beide Fahrzeuge kaum unterscheiden. Beide haben als einzigen lieferbaren Benziner einen Zweiliter-Turbo (von Ford) mit 240 PS, stets mit der neuen Neungang-Automatik (von ZF) und Allradantrieb. Der schwächere der beiden 2,2-l-Diesel (von Peugeot) leistet 150 PS und ist als erster Range Rover überhaupt auch mit Frontantrieb zu haben. Die stärkere Ausführung mit 190 PS hat standardmäßig Allrad; sie lässt sich ebenfalls mit der Neungang-Automatik bestellen. Weiter lassen sich alle Motorisierungen frei mit den drei Austattungen Pure, Prestige und Dynamic kombinieren. Und wer damit durch ist, darf sich in der 28 Seiten dicken Preisliste noch durch elf Options-Räder von 17 bis 19 Zoll wühlen. Preiswertestes Extra im Range Rover Evoque ist übrigens das Raucherpaket – 30 Euro. Auf dem Genfer Autosalon 2015 präsentierte Land Rover ein Facelift des Evoque. Wichtigste Neuerungen sind neben der Front- und Heckpartie ein überarbeitetes Infotainment-System sowie drei neue Diesel-Aggregate. Ab Anfang 2016 bietet Land Rover den Evoque auch als Cabrio an. Alle Informationen zum Range Rover Evoque finden Sie auf dieser Seite.
Letzter Neupreis von 33.500 - 62.640 EUR
Leistung von 150 - 240 PS
CO2-Ausstoß von 109 - 199 (g/km)
Aufbauarten Geschlossen
Kraftstoff Super, Diesel

Social Media

Alle Infos zur Generation Range Rover Evoque

Seite<12>

ANZEIGE

Jaguar/Land Rover-Spezial

Jaguar XE und Land Rover Discovery Sport: Sehen Sie sich das AUTO BILD-Spezial gratis im Webviewer an, und erleben Sie die beiden Englnder hautnah.

China-Kopie Landwind X7: Land Rover ist machtlos

Chinesen dürfen Evoque-Klon bauen

Landwind darf den X7 bauen, obwohl er eine dreiste Kopie des Range Rover Evoque ist. Jaguar Land Rover vergeht die Lust am chinesischen Markt.

Jaguar Land Rover entwickelt vernetzten Schlagloch-Warner

Intelligenter Löcher-Sucher

Land Rover entwickelt einen Schlagloch-Sucher. Entdeckt er eines, warnt er über eine Cloud auch nachfolgende vernetzte Autos.

Range Rover Evoque Facelift: Sitzprobe Genf 2015

Das Trend-SUV wird nachgeschminkt

Der Range Rover Evoque zeigt in Genf sein überarbeitetes Gesicht. Was sich an dem trendigen SUV außen und innen geändert hat, zeigt die Sitzprobe!

Range Rover Evoque Cabrio: Autosalon Genf 2015

Der offene Evoque kommt 2016!

Auf dem Genfer Salon hat Range Rover offiziell bestätigt, dass das Evoque Convertible 2016 auf den Markt kommen soll. Erste Bilder und ein Video!

Range Rover Evoque Facelift (Genf 2015): Vorstellung

Neue Diesel für den Evoque

Range Rover zeigt in Genf die 2016er Version des Evoque. Sparsamere Motoren und besseres Infotainment stehen im Vordergrund.

Autos mit Hochsitz, Teil 3

Das spannende Finale

Der letzte Teil unserer Suche nach dem perfekten Auto fürs Alter: Jenseits der 30.000 Euro warten SUV, Van und Limousine auf unser Test-Urteil.

Range Rover Evoque: IAA 2013

Komfortabler und dynamischer

Land Rover stellt auf der IAA in Frankfurt das 2014er Modell des Evoque vor. Die größten Modifikationen finden unterm Blech statt.

Evoque mit Neungang-Automatik: Genf 2013

Alle Neune!

Land Rover verbaut im Evoque als erster Hersteller eine Neungang-Automatik für Pkw. Das Getriebe stammt vom deutschen Zulieferer ZF.

Range Rover Evoque Yellow Edition

Gelber Sonderling

Range Rover bietet den Evoque als knallgelbes Sondermodell "Yellow Edition" an. Sein Debüt feiert der Sonderling auf dem Brüsseler Autosalon.

Frauenauto des Jahres 2012

Auf diese Autos stehen Frauen

Der Range Rover Evoque hat das Rennen um den Titel "Frauenauto des Jahres 2012" gemacht. Wir zeigen Ihnen den Preisträger und alle Einzelsieger.

Range Rover Evoque Sport

Land Rover legt den Evoque tiefer

Land Rover erweitert seine Evoque-Modellpalette: Nach dem Cabrio und der Special Edition folgt nun der Evoque Sport mit Tieferlegung und stärkerer Motorisierung.

Evoque Beckham-Edition: Peking 2012

Victoria Beckham zeigt Luxus-Evoque

Ex-Spice-Girl Victoria Beckham hat sich am Range Rover Evoque ausgetobt. Das Design des SUVs stammt aus ihrer Feder – und katapultiert den Preis auf 100.000 Euro.

ANZEIGE

Land Rover Experience Tour 2013

Sind Sie bereit für ein großes Abenteuer? Fahren Sie mit dem Range Rover Evoque auf der Seidenstraße durch elf Länder. Bewerben Sie sich für die Experience Tour 2013!

Range Rover Evoque eD4: Fahrbericht

Ein echter Range für 33.100 Euro

Ein Range Rover mit Vorderradantrieb? Wo Fans abwinken, sagt AUTO BILD: ja, gern. Denn der eD4 ohne Allrad macht den coolen Evoque erschwinglich.

Range Rover Evoque: Test

Härtetest für den kleinen Lord

Für sein Design hat der Range Rover Evoque schon viel Lob bekommen. Aber jetzt muss er sich beweisen. AUTO BILD hat dem kleinen Range auf den Zahn gefühlt.

Seite<12>
Anzeige

User-Bewertung
LAND ROVER Evoque Gen. 1

1,95
User-Durchschnittsnote
21 Usertests

Stärken

Design
Innengeräusche
Platzangebot vorne

Schwächen

Kofferraum

Verbrauch

Die aktuellsten Testberichte zum Fahrzeug

2,5
Testnote

LAND ROVER Evoque Gen. 1

seit 2011

Zum User-Test
4,5
Testnote

LAND ROVER Evoque Gen. 1

seit 2011

Zum User-Test
Alle User-Tests anzeigen