seit 2015

Maserati Levante

seit 2015

Mittlerweile steht fest, dass das Maserati-SUV Levante heißen wird. Die Studie (Bild) hörte noch auf den Namen Kubang. Bei der Form orientiert sich der Levante am Quattroporte und fußt auf der Basis des Jeep Grand Cherokee. So demonstriert der Levante den Brückenschlag zwischen dem Maserati-Mutterkonzern Fiat und der Chrysler-Marke Jeep. Die Motoren sollen von Jeep, dem Zulieferer VM und von Ferrari kommen. Müssen sich Porsche Cayenne, BMW X6, und Audi Q7 warm anziehen?

Social Media

Alle Infos zur Generation Maserati Levante

Maserati: SUV auf Jeep-Basis

Maserati bringt Luxus-SUV

Die Front ist unverkennbar, das Segment ist Neuland. Maserati soll nach dem Willen von Fiat 2013 seine SUV-Premiere feiern. Die Basis liefert eine US-Konzernschwester.

Maserati-SUV: Vorschau

Der Maserati fürs Gelände

2013 bringt Maserati einen großen, sportlich-eleganten Crossover auf Basis des Jeep Grand Cherokee – made in Detroit, unter anderem mit Diesel unter der Haube.

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!