FD3S efini

Mazda RX-7 FD3S efini

1991 - 2002

Mazda RX-7 FD3S efini

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Mazda RX-7 FD3S efini

Zurück zu den wahren Werten: So lautete die Devise bei den Ingenieuren bei Mazda. Sie reduzierten das Gewicht des RX-7 FD und schraubten gleichzeitig die Leistung des Wankelmotors dank Turboaufladung auf sagenhafte 280 PS. Damit war die vierte und letzte Generation des RX-7 auch die leistungsstärkste Baureihe. Standesgemäße Kennzeichen des Sportlers waren ein großer Heckflügel, Schalensitze und eine üppige Bremsanlage. Neue Abgasvorschriften bedeuteten Anfang 1996 das Ende des RX-7 in Deutschland, in Japan wurde er noch bis 2002 produziert. Durch den hohen Preis wurden im Vergleich nur noch wenige Exemplare verkauft. Alle Informationen zum Mazda RX-7 FD finden Sie hier.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis 44.534 EUR
Leistung 240 PS
CO2-Ausstoß -
Aufbauarten Coupe
Kraftstoff Super

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Technische Daten

Alle Daten und Varianten

Mazda RX-7, Coupe

Sitze 2
Türen 2
Kofferraum 0 Liter
Maße (L/B/H) 0/0/0 - 0/0/0 cm
Verfügbarkeit ab 06/1992
Kraftstoff Benzin

Benzin

Typenbezeichnung (Verfügbarkeit) kW (PS) 0-100 km/h Verbrauch (CO2) Preis ab (€) Zyl. Getriebe Hubraum (ccm) Sitze/Türen
RX-7 Turbo (1992 - 1996) 176 (240) 5,3 sek. - 44.534 2, Rotat.kolben(Wankel) 5 Gänge-Manuelles Getriebe 1.308 ccm 2 / 2